Unterm Pantoffel

kuschelig

kuschelig

Wir Männer sind häusliche Typen: Abends von der schweren Arbeit nach Hause kommend haben wir keinen sehnlicheren Wunsch, als ein kühles Bier, ein Paar Pantoffeln und das Notebook zum Sessel gebracht zu bekommen. Aber heutige Freundinnen reagieren auf derartige Dinge eher mit: „Ich glaub, Dein Hamster bohnert!“ Tja, für die Geschichte mit dem Bohnern, da gäbe es dieses Schuhwerk bei Amazon – farblich passt das ja zu jeder modernen Inneneinrichtung. Sicher, auch die links abgebildeten Yoda-Schlüpfer sind immer eine Überlegung wert. Alternativ: Die Schlumpf-Slippers. Oder vielleicht lieber jene Tür-Stopper, die Gedanken an Sex and Crime aufkommen lassen? Nein, für echte Männer eher die flotten roten Flitzer. – Da wir gerade beim Fernsehsessel sind: Wie wäre es mit einer „Schüttel-Fernbedienung“? Keine verwirrenden Knöpfchen mehr – einfach in der Luft rumschwingen. Aber Achtung: Im Sommer keine Fliegen damit vertreiben, sonst tönt plötzlich der Mutantenstadel aus dem Fernsehkanal! -Nochmal kurz zurück zum Schuhthema – der fürsorgliche Mann denkt natürlich auch an sein Weibchen, das nach der Abendgala in hohen Stöckelschuhen nach Hause laufen muss. Gönnen Sie Ihr einen bequemeren Fußüberzug und schicken Sie sie einfach zum Automaten – dort rollen dann ein paar flache Pantöffelchen heraus

6 Kommentare

  1. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  2. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  3. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  4. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  5. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  6. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterm Pantoffel

kuschelig

kuschelig

Wir Männer sind häusliche Typen: Abends von der schweren Arbeit nach Hause kommend haben wir keinen sehnlicheren Wunsch, als ein kühles Bier, ein Paar Pantoffeln und das Notebook zum Sessel gebracht zu bekommen. Aber heutige Freundinnen reagieren auf derartige Dinge eher mit: „Ich glaub, Dein Hamster bohnert!“ Tja, für die Geschichte mit dem Bohnern, da gäbe es dieses Schuhwerk bei Amazon – farblich passt das ja zu jeder modernen Inneneinrichtung. Sicher, auch die links abgebildeten Yoda-Schlüpfer sind immer eine Überlegung wert. Alternativ: Die Schlumpf-Slippers. Oder vielleicht lieber jene Tür-Stopper, die Gedanken an Sex and Crime aufkommen lassen? Nein, für echte Männer eher die flotten roten Flitzer. – Da wir gerade beim Fernsehsessel sind: Wie wäre es mit einer „Schüttel-Fernbedienung“? Keine verwirrenden Knöpfchen mehr – einfach in der Luft rumschwingen. Aber Achtung: Im Sommer keine Fliegen damit vertreiben, sonst tönt plötzlich der Mutantenstadel aus dem Fernsehkanal! -Nochmal kurz zurück zum Schuhthema – der fürsorgliche Mann denkt natürlich auch an sein Weibchen, das nach der Abendgala in hohen Stöckelschuhen nach Hause laufen muss. Gönnen Sie Ihr einen bequemeren Fußüberzug und schicken Sie sie einfach zum Automaten – dort rollen dann ein paar flache Pantöffelchen heraus

6 Kommentare

  1. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  2. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  3. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  4. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  5. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  6. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterm Pantoffel

kuschelig

kuschelig

Wir Männer sind häusliche Typen: Abends von der schweren Arbeit nach Hause kommend haben wir keinen sehnlicheren Wunsch, als ein kühles Bier, ein Paar Pantoffeln und das Notebook zum Sessel gebracht zu bekommen. Aber heutige Freundinnen reagieren auf derartige Dinge eher mit: „Ich glaub, Dein Hamster bohnert!“ Tja, für die Geschichte mit dem Bohnern, da gäbe es dieses Schuhwerk bei Amazon – farblich passt das ja zu jeder modernen Inneneinrichtung. Sicher, auch die links abgebildeten Yoda-Schlüpfer sind immer eine Überlegung wert. Alternativ: Die Schlumpf-Slippers. Oder vielleicht lieber jene Tür-Stopper, die Gedanken an Sex and Crime aufkommen lassen? Nein, für echte Männer eher die flotten roten Flitzer. – Da wir gerade beim Fernsehsessel sind: Wie wäre es mit einer „Schüttel-Fernbedienung“? Keine verwirrenden Knöpfchen mehr – einfach in der Luft rumschwingen. Aber Achtung: Im Sommer keine Fliegen damit vertreiben, sonst tönt plötzlich der Mutantenstadel aus dem Fernsehkanal! -Nochmal kurz zurück zum Schuhthema – der fürsorgliche Mann denkt natürlich auch an sein Weibchen, das nach der Abendgala in hohen Stöckelschuhen nach Hause laufen muss. Gönnen Sie Ihr einen bequemeren Fußüberzug und schicken Sie sie einfach zum Automaten – dort rollen dann ein paar flache Pantöffelchen heraus

6 Kommentare

  1. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  2. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  3. Sahanya
    Jul 10, 2009

    bequem die sind 😉

  4. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  5. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

  6. Patricia
    Aug 1, 2009

    Die Überleitung vom bohnernden Hamster zu den Pantoffeln ist ein literarischer Kunstgriff.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.