Senseo Rückrufaktion – pfft!

die Nummer mit der Nummer

die Nummer mit der Nummer

Seit vorgestern weiß ich es durch Twitter, heute bringt es auch die Tagesschau: Es gibt einen „Recall“ der Senseo-Maschinen. Betroffen sind Maschinen der letzten 2 Jahre – also gar nicht so wenige. Ich habe auch so ein Ding als Zweitmaschine in der Küche stehen, wenn’s mal schnell gehen muss.

Phase 1
Also entsprechende Philips-Seite angeklickt, um zu sehen, ob mein Modell „betroffen“ ist. Betroffen bin ja eigentlich ich – nicht die Maschine, aber das ist ein anderes Thema. Also, Seite aufgeschlagen. Toll. Die Holländer haben da ein paar Zahlenreihen mit Modellcodes. Nur, wo man diese Nummer auf, in oder um die Maschine rum findet, das schreiben sie sicherheitshalber nicht. Auch keine Abbildung. Also, vom Büro runter in die Küche, auf Deckel geschaut, nix. Wassertank abgenommen. Nix. Maschine gedreht. Nix. Okay, okay – natürlich wieder unten am Boden. Also zum Spülbecken gegangen und das Teil umgedreht. Wumm, segelt da irgendein Auffangblech raus. Wumm, eine Auffangschüssel folgt. Ich warte, ob noch was kommt. Kommt nicht. Schild entdeckt. Typ-Nummer gemerkt. Hoch in mein Büro. Ja, meine Maschine ist darunter. Mist. – Wie soll es weiter gehen?

Phase 2
Jetzt soll man das Herstellungsdatum heraus finden. Inzwischen taucht auch ein Fragezeichenicon auf. Wenn man clever genug ist, da drauf zu klicken, sieht man eine Abbildung. Ich also runter, Datum geguckt. Rauf. Mein Datum steht nicht in der Liste. Denn mein Datum hat 5 Ziffern. Man darf aber nur 4 nehmen. Ob die ersten 4 oder die letzten, wie auch immer – ich finde es nicht. Also nehme ich ein anderes. Ah! Jetzt kriege ich eine Belohnung! „Ihre Maschine muss zur Reperatur!“ wird da angezeigt. Ich klicke also – und lande auf einem weiteren Formular.

Phase 3
Adresse, Telefonnummer usw. ist ja klar. Aber meine Modellbezeichnung ist zu kurz. Es gibt nicht nur einfach „HD7810“. Es gibt „HD7810/60“. Es gibt „HD7810/B“. Es gibt Weiß. Und es gibt „Rabenschwarz“(!). Die Farbe kriege ich gerade noch hin, aber für den Zusatz muss ich wieder runter in die Küche. Ich schaffe das schon!

Phase 4
Eine zweite Formularseite blättert auf. Ich kann ankreuzen, ob ich alle 3 Monate an das Entkalken per Mail erinnert werden möchte. Ich wusste bisher gar nicht, dass man Senseo-Maschinen auch entkalken kann. Trotzdem, nein, ich will mich nicht erinnern lassen. Nein, ich will auch nichts zu Sonderaktionen wissen. Und ab damit. Danach der tröstliche Hinweis, dass ich sicher bald in eine Warteliste aufgenommen werden würde, im Mai (!) das Gerät zur Post bringen dürfe, nach ca. 12 (!) Tagen unter günstigen Umständen auf ein Wiedersehen hoffen dürfe usw. usw. usw. Mann, Mann, Mann …

Nachtrag: Durch das Typenschild weiß ich nun auch, dass meine Maschine in Polen gefertigt wurde. Holländer wollen sie zurück haben. Ich wohne in der Nähe von Bayern. … Ich wittere eine internationale Verschwörung und werde am Ball bleiben!

27 Kommentare

  1. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  2. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  3. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  4. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  5. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  6. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  7. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  8. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  9. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  10. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  11. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  12. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  13. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  14. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  15. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  16. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  17. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  18. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  19. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  20. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  21. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  22. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  23. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  24. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  25. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  26. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  27. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

Trackbacks/Pingbacks

  1. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  2. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  3. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  4. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  5. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  6. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senseo Rückrufaktion – pfft!

die Nummer mit der Nummer

die Nummer mit der Nummer

Seit vorgestern weiß ich es durch Twitter, heute bringt es auch die Tagesschau: Es gibt einen „Recall“ der Senseo-Maschinen. Betroffen sind Maschinen der letzten 2 Jahre – also gar nicht so wenige. Ich habe auch so ein Ding als Zweitmaschine in der Küche stehen, wenn’s mal schnell gehen muss.

Phase 1
Also entsprechende Philips-Seite angeklickt, um zu sehen, ob mein Modell „betroffen“ ist. Betroffen bin ja eigentlich ich – nicht die Maschine, aber das ist ein anderes Thema. Also, Seite aufgeschlagen. Toll. Die Holländer haben da ein paar Zahlenreihen mit Modellcodes. Nur, wo man diese Nummer auf, in oder um die Maschine rum findet, das schreiben sie sicherheitshalber nicht. Auch keine Abbildung. Also, vom Büro runter in die Küche, auf Deckel geschaut, nix. Wassertank abgenommen. Nix. Maschine gedreht. Nix. Okay, okay – natürlich wieder unten am Boden. Also zum Spülbecken gegangen und das Teil umgedreht. Wumm, segelt da irgendein Auffangblech raus. Wumm, eine Auffangschüssel folgt. Ich warte, ob noch was kommt. Kommt nicht. Schild entdeckt. Typ-Nummer gemerkt. Hoch in mein Büro. Ja, meine Maschine ist darunter. Mist. – Wie soll es weiter gehen?

Phase 2
Jetzt soll man das Herstellungsdatum heraus finden. Inzwischen taucht auch ein Fragezeichenicon auf. Wenn man clever genug ist, da drauf zu klicken, sieht man eine Abbildung. Ich also runter, Datum geguckt. Rauf. Mein Datum steht nicht in der Liste. Denn mein Datum hat 5 Ziffern. Man darf aber nur 4 nehmen. Ob die ersten 4 oder die letzten, wie auch immer – ich finde es nicht. Also nehme ich ein anderes. Ah! Jetzt kriege ich eine Belohnung! „Ihre Maschine muss zur Reperatur!“ wird da angezeigt. Ich klicke also – und lande auf einem weiteren Formular.

Phase 3
Adresse, Telefonnummer usw. ist ja klar. Aber meine Modellbezeichnung ist zu kurz. Es gibt nicht nur einfach „HD7810“. Es gibt „HD7810/60“. Es gibt „HD7810/B“. Es gibt Weiß. Und es gibt „Rabenschwarz“(!). Die Farbe kriege ich gerade noch hin, aber für den Zusatz muss ich wieder runter in die Küche. Ich schaffe das schon!

Phase 4
Eine zweite Formularseite blättert auf. Ich kann ankreuzen, ob ich alle 3 Monate an das Entkalken per Mail erinnert werden möchte. Ich wusste bisher gar nicht, dass man Senseo-Maschinen auch entkalken kann. Trotzdem, nein, ich will mich nicht erinnern lassen. Nein, ich will auch nichts zu Sonderaktionen wissen. Und ab damit. Danach der tröstliche Hinweis, dass ich sicher bald in eine Warteliste aufgenommen werden würde, im Mai (!) das Gerät zur Post bringen dürfe, nach ca. 12 (!) Tagen unter günstigen Umständen auf ein Wiedersehen hoffen dürfe usw. usw. usw. Mann, Mann, Mann …

Nachtrag: Durch das Typenschild weiß ich nun auch, dass meine Maschine in Polen gefertigt wurde. Holländer wollen sie zurück haben. Ich wohne in der Nähe von Bayern. … Ich wittere eine internationale Verschwörung und werde am Ball bleiben!

27 Kommentare

  1. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  2. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  3. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  4. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  5. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  6. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  7. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  8. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  9. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  10. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  11. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  12. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  13. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  14. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  15. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  16. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  17. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  18. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  19. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  20. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  21. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  22. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  23. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  24. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  25. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  26. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  27. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

Trackbacks/Pingbacks

  1. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  2. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  3. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  4. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  5. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  6. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Senseo Rückrufaktion – pfft!

die Nummer mit der Nummer

die Nummer mit der Nummer

Seit vorgestern weiß ich es durch Twitter, heute bringt es auch die Tagesschau: Es gibt einen „Recall“ der Senseo-Maschinen. Betroffen sind Maschinen der letzten 2 Jahre – also gar nicht so wenige. Ich habe auch so ein Ding als Zweitmaschine in der Küche stehen, wenn’s mal schnell gehen muss.

Phase 1
Also entsprechende Philips-Seite angeklickt, um zu sehen, ob mein Modell „betroffen“ ist. Betroffen bin ja eigentlich ich – nicht die Maschine, aber das ist ein anderes Thema. Also, Seite aufgeschlagen. Toll. Die Holländer haben da ein paar Zahlenreihen mit Modellcodes. Nur, wo man diese Nummer auf, in oder um die Maschine rum findet, das schreiben sie sicherheitshalber nicht. Auch keine Abbildung. Also, vom Büro runter in die Küche, auf Deckel geschaut, nix. Wassertank abgenommen. Nix. Maschine gedreht. Nix. Okay, okay – natürlich wieder unten am Boden. Also zum Spülbecken gegangen und das Teil umgedreht. Wumm, segelt da irgendein Auffangblech raus. Wumm, eine Auffangschüssel folgt. Ich warte, ob noch was kommt. Kommt nicht. Schild entdeckt. Typ-Nummer gemerkt. Hoch in mein Büro. Ja, meine Maschine ist darunter. Mist. – Wie soll es weiter gehen?

Phase 2
Jetzt soll man das Herstellungsdatum heraus finden. Inzwischen taucht auch ein Fragezeichenicon auf. Wenn man clever genug ist, da drauf zu klicken, sieht man eine Abbildung. Ich also runter, Datum geguckt. Rauf. Mein Datum steht nicht in der Liste. Denn mein Datum hat 5 Ziffern. Man darf aber nur 4 nehmen. Ob die ersten 4 oder die letzten, wie auch immer – ich finde es nicht. Also nehme ich ein anderes. Ah! Jetzt kriege ich eine Belohnung! „Ihre Maschine muss zur Reperatur!“ wird da angezeigt. Ich klicke also – und lande auf einem weiteren Formular.

Phase 3
Adresse, Telefonnummer usw. ist ja klar. Aber meine Modellbezeichnung ist zu kurz. Es gibt nicht nur einfach „HD7810“. Es gibt „HD7810/60“. Es gibt „HD7810/B“. Es gibt Weiß. Und es gibt „Rabenschwarz“(!). Die Farbe kriege ich gerade noch hin, aber für den Zusatz muss ich wieder runter in die Küche. Ich schaffe das schon!

Phase 4
Eine zweite Formularseite blättert auf. Ich kann ankreuzen, ob ich alle 3 Monate an das Entkalken per Mail erinnert werden möchte. Ich wusste bisher gar nicht, dass man Senseo-Maschinen auch entkalken kann. Trotzdem, nein, ich will mich nicht erinnern lassen. Nein, ich will auch nichts zu Sonderaktionen wissen. Und ab damit. Danach der tröstliche Hinweis, dass ich sicher bald in eine Warteliste aufgenommen werden würde, im Mai (!) das Gerät zur Post bringen dürfe, nach ca. 12 (!) Tagen unter günstigen Umständen auf ein Wiedersehen hoffen dürfe usw. usw. usw. Mann, Mann, Mann …

Nachtrag: Durch das Typenschild weiß ich nun auch, dass meine Maschine in Polen gefertigt wurde. Holländer wollen sie zurück haben. Ich wohne in der Nähe von Bayern. … Ich wittere eine internationale Verschwörung und werde am Ball bleiben!

27 Kommentare

  1. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  2. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  3. Tholo
    Apr 17, 2009

    Ahh, ich bin auch getroffen…
    Werden wir jetzt an Verkalkten Maschienen sterben?Oder explodieren sie Atomar?

  4. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  5. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  6. Andreas
    Apr 17, 2009

    Meine ist zum Glück nicht betroffen.
    Die Typnummer war wohl dabei,aber das Herstelldatum meiner Maschine ist nicht in der Liste 😉 .
    Die Arbeitsplatte unserer Küchenzeile habe ich allderings beim Suchen der Nummern auch zugesaut 🙁 .

  7. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  8. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  9. anonym
    Apr 17, 2009

    Hatte die Meldung auch gelesen. Nun trinke ich sowieso keinen Kaffee (niemals), da ist die Sache einfach. Habe mir aber überlegt, daß ich, falls ich doch Maschinenbesitzer wäre, bewußt ÜBERHAUPT NICHTS unternehmen würde. Das ist in vielen Lebenslagen die beste Lösung.

  10. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  11. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  12. Stephan
    Apr 17, 2009

    Das mit dem ewigen hin und her laufen ist mir auch passiert. Und das auch meine Maschine in Polen hergestellt wurde hat mich denn auch ein wenig überrascht.

    In eine Warteliste wurde ich scheinbar nicht aufgenommen. Vielleicht müssen die Holländer erst mal nachschauen wo Bayern liegt 😉
    Oder es ist halt tatsächlich ein Verschwörung 😛

  13. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  14. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  15. Ron
    Apr 24, 2009

    Na, wie gut, daß ich nicht so eine Maschine habe, dachte ich, als ich die Nachricht im Radio hörte.

    Nur leider ist mein Vollautomat auch wieder kaputt und seit einer Woche unterwegs. Und nun quäle ich mich mit einer Uralt Jura herum. Immerhin schafft die eine einzelne Tasse in etwa gefühlten 5 Minuten.

    Prost!

  16. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  17. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  18. Chris Graf
    Apr 26, 2009

    Hallo Herbert,
    ich hab mich köstlich über deine Story amüsiert, weil es mir haargenau so ging wie dir!!!
    LG, Chris

  19. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  20. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  21. Michael
    Mai 7, 2009

    Hi

    Mir ging es genauso, andauernd in die Küche latschen zum nachschauen.

    Heute kam ein Brief von Senseo. Was war drin, ein Päckchen Entkalker.
    Sonst nichts. Kein Brief dabei wie es weitergeht, einfach nichts.
    Mal schauen wie es weitergeht.

  22. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  23. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  24. Der Kenner
    Jan 21, 2010

    Bringt einfac den Scheiss zurück und kauft euch ne ordentliche Tassimo oder Dolce Gusto Maschine. Die Pads und T-Discs sind auch net viel teurer. Ich kauf edie immer bei http://www.kaffeediscount-online.de

  25. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  26. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

  27. Herbert
    Jan 21, 2010

    Na ja, Senseo nehme ich zwar auch eher als „Notbehelf“, wenn ich keine Zeit habe. Allerdings habe ich bei diesen Probierständen sowohl Tassimo als auch Dolce Gusto probiert – und fand beide geschmacklich, hm, ausgesprochen verbesserungswürdig 😉 Aber logo – so was ist im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmackssache“ …

Trackbacks/Pingbacks

  1. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  2. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  3. a su salud » Blog Archive » Senseo-Rückrufaktion - [...] bekomme ich heraus, ob meine Senseo betroffen ist? Genau beschrieben wird es im Männerblog Herrje, mir ging es ähnlich,…
  4. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  5. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…
  6. Thomas Vogt | Meine Kaffemaschine muß zur Kur | thomasr-vogt.de - [...] hätte ich es wie einige Kommentatoren in Herberts Männerblog gehalten und nichts unternommen oder zumindest den ersten Andrang abgewartet…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.