Oxt – Wie der Oxt vorm Berge

Wann? Dann!

Wann? Dann!

Wir alle kennen solche Situationen: „Schatz, meine Mutter kommt nächsten Freitag!“ – „Oh Gott! Schon nächsten Freitag?!“ – „Nein, nicht diesen Freitag. Nächsten Freitag.“ – „Uff, ein Glück, erst nächsten Freitag.“ – Denn in unserer Alltagssprache kann man mit „nächster“ entweder das „Naheliegende, Unmittelbare“ meinen, oder eben das „danach Folgende“, also z. B. nicht „diese Haltestelle“ sondern erst die folgende. Das Problem hat man aber im englischen Sprachraum auch (mit „next“). Clever, wie die Amis sind, haben sie sich nun gedacht: „Wir haben Buchstaben. Und wir haben das Internet. Lasst uns ein neues Wort erfinden.“ Heraus kam „oxt“. Entsprechend soll man künftig „this weekend“ (für das bevorstehende Wochenende) oder „oxt weekend“ (für das Wochenende in 1 1/2 Wochen) sagen. Das klappt auch mit „this Friday“ oder „oxt Friday“. Und mit „this girlfriend“ oder „oxt girlfriend“ [1]. Ja, das sind schon tolle Ideen. –
Ich schlage eine Initiative für das Wort „DANA“ vor! „Mein Mann kommt diesen Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Oder: „Mein Mann kommt dana Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Dann kann man genauer planen. Wer macht mit? 🙂

[1] Das Beispiel von der Freundin war jetzt von mir. Aber jedenfalls fällt mir dazu ein netter Scherz ein: Die beiden unterhalten sich an der Bar schon längere Zeit, schließlich sieht sie ihm tief in die Augen und sagt: „Sie sehen genau wie mein erster Ehemann aus!“ Er: „Oh, tatsächlich? Wie oft waren Sie denn schon verheiratet?“ Sie: „Noch nie …“

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oxt – Wie der Oxt vorm Berge

Wann? Dann!

Wann? Dann!

Wir alle kennen solche Situationen: „Schatz, meine Mutter kommt nächsten Freitag!“ – „Oh Gott! Schon nächsten Freitag?!“ – „Nein, nicht diesen Freitag. Nächsten Freitag.“ – „Uff, ein Glück, erst nächsten Freitag.“ – Denn in unserer Alltagssprache kann man mit „nächster“ entweder das „Naheliegende, Unmittelbare“ meinen, oder eben das „danach Folgende“, also z. B. nicht „diese Haltestelle“ sondern erst die folgende. Das Problem hat man aber im englischen Sprachraum auch (mit „next“). Clever, wie die Amis sind, haben sie sich nun gedacht: „Wir haben Buchstaben. Und wir haben das Internet. Lasst uns ein neues Wort erfinden.“ Heraus kam „oxt“. Entsprechend soll man künftig „this weekend“ (für das bevorstehende Wochenende) oder „oxt weekend“ (für das Wochenende in 1 1/2 Wochen) sagen. Das klappt auch mit „this Friday“ oder „oxt Friday“. Und mit „this girlfriend“ oder „oxt girlfriend“ [1]. Ja, das sind schon tolle Ideen. –
Ich schlage eine Initiative für das Wort „DANA“ vor! „Mein Mann kommt diesen Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Oder: „Mein Mann kommt dana Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Dann kann man genauer planen. Wer macht mit? 🙂

[1] Das Beispiel von der Freundin war jetzt von mir. Aber jedenfalls fällt mir dazu ein netter Scherz ein: Die beiden unterhalten sich an der Bar schon längere Zeit, schließlich sieht sie ihm tief in die Augen und sagt: „Sie sehen genau wie mein erster Ehemann aus!“ Er: „Oh, tatsächlich? Wie oft waren Sie denn schon verheiratet?“ Sie: „Noch nie …“

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oxt – Wie der Oxt vorm Berge

Wann? Dann!

Wann? Dann!

Wir alle kennen solche Situationen: „Schatz, meine Mutter kommt nächsten Freitag!“ – „Oh Gott! Schon nächsten Freitag?!“ – „Nein, nicht diesen Freitag. Nächsten Freitag.“ – „Uff, ein Glück, erst nächsten Freitag.“ – Denn in unserer Alltagssprache kann man mit „nächster“ entweder das „Naheliegende, Unmittelbare“ meinen, oder eben das „danach Folgende“, also z. B. nicht „diese Haltestelle“ sondern erst die folgende. Das Problem hat man aber im englischen Sprachraum auch (mit „next“). Clever, wie die Amis sind, haben sie sich nun gedacht: „Wir haben Buchstaben. Und wir haben das Internet. Lasst uns ein neues Wort erfinden.“ Heraus kam „oxt“. Entsprechend soll man künftig „this weekend“ (für das bevorstehende Wochenende) oder „oxt weekend“ (für das Wochenende in 1 1/2 Wochen) sagen. Das klappt auch mit „this Friday“ oder „oxt Friday“. Und mit „this girlfriend“ oder „oxt girlfriend“ [1]. Ja, das sind schon tolle Ideen. –
Ich schlage eine Initiative für das Wort „DANA“ vor! „Mein Mann kommt diesen Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Oder: „Mein Mann kommt dana Samstag von der Geschäftsreise zurück.“ Dann kann man genauer planen. Wer macht mit? 🙂

[1] Das Beispiel von der Freundin war jetzt von mir. Aber jedenfalls fällt mir dazu ein netter Scherz ein: Die beiden unterhalten sich an der Bar schon längere Zeit, schließlich sieht sie ihm tief in die Augen und sagt: „Sie sehen genau wie mein erster Ehemann aus!“ Er: „Oh, tatsächlich? Wie oft waren Sie denn schon verheiratet?“ Sie: „Noch nie …“

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.