Michaelas spitze Feder

Michas Notizen

monstermäßig

Michaela ist  Grafikdesignerin und lebt mal in Erlangen, mal in Köln. Vor allem führt sie aber einen wunderschönen Blog – „Michas Notizen“ -, in dem sie fast täglich Zeichnungen aus ihrem Skizzenbuch veröffentlicht. Und zwar wirklich einfallsreiche und abwechslungsreiche Ideen tummeln sich da! Einige meiner Favoriten sind „Googlesichere Weste“„Das Monster unter dem Bett“ und „Holger die Waldfee“. Bei der Arbeit zusehen kann man ihr auch: YouTube. Wer Twitter benutzt, dem ist sich vielleicht schon einmal unter dem Nick „Frauenfuss“ mit der Aktion „Ich zeichne meine Follower“ über den Weg gelaufen. Bookmarken lohnt sich!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Michaelas spitze Feder

Michas Notizen

monstermäßig

Michaela ist  Grafikdesignerin und lebt mal in Erlangen, mal in Köln. Vor allem führt sie aber einen wunderschönen Blog – „Michas Notizen“ -, in dem sie fast täglich Zeichnungen aus ihrem Skizzenbuch veröffentlicht. Und zwar wirklich einfallsreiche und abwechslungsreiche Ideen tummeln sich da! Einige meiner Favoriten sind „Googlesichere Weste“„Das Monster unter dem Bett“ und „Holger die Waldfee“. Bei der Arbeit zusehen kann man ihr auch: YouTube. Wer Twitter benutzt, dem ist sich vielleicht schon einmal unter dem Nick „Frauenfuss“ mit der Aktion „Ich zeichne meine Follower“ über den Weg gelaufen. Bookmarken lohnt sich!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Michaelas spitze Feder

Michas Notizen

monstermäßig

Michaela ist  Grafikdesignerin und lebt mal in Erlangen, mal in Köln. Vor allem führt sie aber einen wunderschönen Blog – „Michas Notizen“ -, in dem sie fast täglich Zeichnungen aus ihrem Skizzenbuch veröffentlicht. Und zwar wirklich einfallsreiche und abwechslungsreiche Ideen tummeln sich da! Einige meiner Favoriten sind „Googlesichere Weste“„Das Monster unter dem Bett“ und „Holger die Waldfee“. Bei der Arbeit zusehen kann man ihr auch: YouTube. Wer Twitter benutzt, dem ist sich vielleicht schon einmal unter dem Nick „Frauenfuss“ mit der Aktion „Ich zeichne meine Follower“ über den Weg gelaufen. Bookmarken lohnt sich!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.