Kochbuchfotos – die Guten

lizenzfreies Kochen

lizenzfreies Kochen

Die Geschichte mit den Abmahnungen wegen Rezeptbildchen, die mal ein Butterbrot und mal eine Bockwurst betreffen, ist ja inzwischen bekannt (ansonsten einfach mal diesen Fernsehbericht anschauen). Um mich mal juristisch vorsichtig auszudrücken: Manche äußern die Vermutung, dass durch einen bestimmten Aufbau bestimmter Webseiten entsprechende Fotos bei der Google-Bildersuche ganz vorne landen und so leicht von unerfahrenen Usern auf eigene Homepages eingebaut werden. Soviel zur Vorgeschichte.

Entdeckt habe ich aber gerade die pfiffige Seite „Kochbuchfotos“, bei der User eigene Rezept-Fotos hochladen und diese (unter verschiedenen CC-Varianten) kostenlos zur Weiterverwendung zur Verfügung stellen. Besonders toll ist, dass der Initiator Michael Preidel auch etwas von Google-Platzierungen versteht und sich so die „gefahrlosen“ Thumbnails Stück um Stück bei Google nach vorne schieben. So was finde ich toll, darum werde ich seine Seiten bei mir auch verlinken, um für ihn bei Google Pluspunkte zu sammeln 🙂

Sehenswert ist übrigens auch der persönliche Blog QMX von Michael, frische Ideen und Anregungen – landet in meinem Feed-Reader.

3 Kommentare

  1. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  2. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  3. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochbuchfotos – die Guten

lizenzfreies Kochen

lizenzfreies Kochen

Die Geschichte mit den Abmahnungen wegen Rezeptbildchen, die mal ein Butterbrot und mal eine Bockwurst betreffen, ist ja inzwischen bekannt (ansonsten einfach mal diesen Fernsehbericht anschauen). Um mich mal juristisch vorsichtig auszudrücken: Manche äußern die Vermutung, dass durch einen bestimmten Aufbau bestimmter Webseiten entsprechende Fotos bei der Google-Bildersuche ganz vorne landen und so leicht von unerfahrenen Usern auf eigene Homepages eingebaut werden. Soviel zur Vorgeschichte.

Entdeckt habe ich aber gerade die pfiffige Seite „Kochbuchfotos“, bei der User eigene Rezept-Fotos hochladen und diese (unter verschiedenen CC-Varianten) kostenlos zur Weiterverwendung zur Verfügung stellen. Besonders toll ist, dass der Initiator Michael Preidel auch etwas von Google-Platzierungen versteht und sich so die „gefahrlosen“ Thumbnails Stück um Stück bei Google nach vorne schieben. So was finde ich toll, darum werde ich seine Seiten bei mir auch verlinken, um für ihn bei Google Pluspunkte zu sammeln 🙂

Sehenswert ist übrigens auch der persönliche Blog QMX von Michael, frische Ideen und Anregungen – landet in meinem Feed-Reader.

3 Kommentare

  1. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  2. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  3. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kochbuchfotos – die Guten

lizenzfreies Kochen

lizenzfreies Kochen

Die Geschichte mit den Abmahnungen wegen Rezeptbildchen, die mal ein Butterbrot und mal eine Bockwurst betreffen, ist ja inzwischen bekannt (ansonsten einfach mal diesen Fernsehbericht anschauen). Um mich mal juristisch vorsichtig auszudrücken: Manche äußern die Vermutung, dass durch einen bestimmten Aufbau bestimmter Webseiten entsprechende Fotos bei der Google-Bildersuche ganz vorne landen und so leicht von unerfahrenen Usern auf eigene Homepages eingebaut werden. Soviel zur Vorgeschichte.

Entdeckt habe ich aber gerade die pfiffige Seite „Kochbuchfotos“, bei der User eigene Rezept-Fotos hochladen und diese (unter verschiedenen CC-Varianten) kostenlos zur Weiterverwendung zur Verfügung stellen. Besonders toll ist, dass der Initiator Michael Preidel auch etwas von Google-Platzierungen versteht und sich so die „gefahrlosen“ Thumbnails Stück um Stück bei Google nach vorne schieben. So was finde ich toll, darum werde ich seine Seiten bei mir auch verlinken, um für ihn bei Google Pluspunkte zu sammeln 🙂

Sehenswert ist übrigens auch der persönliche Blog QMX von Michael, frische Ideen und Anregungen – landet in meinem Feed-Reader.

3 Kommentare

  1. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  2. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

  3. Egon
    Sep 29, 2008

    empfehlen kann ich an dieser Stelle auch Hüttenhilfe. http://www.huettenhilfe.de ist seit längerem in meinem Feedreader und bietet authentische Rezepte zum nachkochen.
    Unter http://foodbilder.huettenhilfe.de findet man auch einige freie Bilder.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.