Mach ’nen Knoten rein

sEntwirrte KopfhörerDs ich mit Kopfhörern von MP3-Playern auf Kriegsfuß stehe, hatte ich ja schon mal beschrieben. Nun, inzwischen hat sich das mit der Kleinwüchsigkeit gegeben, aber es bleibt ein verwirrendes Moment: In 34 % der Fälle, in denen ich meinen Kleinen (Nano) aus der Tasche ziehe, haben sich auf geheimnisvolle Weise Knoten gebildet. Die versuche ich dann meist an Fußgängerampeln zu entwirren, was mein Leben ein wenig aufregender macht. Dennoch: Männer lieben einfache Lösungen – und so gibt es eine Videoanleitung für eine „Spezialwicklung“, mit der sich das Knotenproblem erledigt haben soll. Nun, ich übe noch – oder habt Ihr einen speziellen Trick für dieses Problem? …
Apropos „Kabel“ – da hätte ich noch ein kleines Spielchen zum Thema. Good Luck!

Knotenvideo entdeckt über Wired Earth Blog.

18 Kommentare

  1. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  2. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  3. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  4. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  5. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  6. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  7. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  8. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  9. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  10. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  11. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  12. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  13. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  14. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  15. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  16. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  17. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  18. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mach ’nen Knoten rein

sEntwirrte KopfhörerDs ich mit Kopfhörern von MP3-Playern auf Kriegsfuß stehe, hatte ich ja schon mal beschrieben. Nun, inzwischen hat sich das mit der Kleinwüchsigkeit gegeben, aber es bleibt ein verwirrendes Moment: In 34 % der Fälle, in denen ich meinen Kleinen (Nano) aus der Tasche ziehe, haben sich auf geheimnisvolle Weise Knoten gebildet. Die versuche ich dann meist an Fußgängerampeln zu entwirren, was mein Leben ein wenig aufregender macht. Dennoch: Männer lieben einfache Lösungen – und so gibt es eine Videoanleitung für eine „Spezialwicklung“, mit der sich das Knotenproblem erledigt haben soll. Nun, ich übe noch – oder habt Ihr einen speziellen Trick für dieses Problem? …
Apropos „Kabel“ – da hätte ich noch ein kleines Spielchen zum Thema. Good Luck!

Knotenvideo entdeckt über Wired Earth Blog.

18 Kommentare

  1. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  2. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  3. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  4. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  5. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  6. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  7. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  8. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  9. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  10. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  11. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  12. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  13. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  14. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  15. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  16. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  17. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  18. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mach ’nen Knoten rein

sEntwirrte KopfhörerDs ich mit Kopfhörern von MP3-Playern auf Kriegsfuß stehe, hatte ich ja schon mal beschrieben. Nun, inzwischen hat sich das mit der Kleinwüchsigkeit gegeben, aber es bleibt ein verwirrendes Moment: In 34 % der Fälle, in denen ich meinen Kleinen (Nano) aus der Tasche ziehe, haben sich auf geheimnisvolle Weise Knoten gebildet. Die versuche ich dann meist an Fußgängerampeln zu entwirren, was mein Leben ein wenig aufregender macht. Dennoch: Männer lieben einfache Lösungen – und so gibt es eine Videoanleitung für eine „Spezialwicklung“, mit der sich das Knotenproblem erledigt haben soll. Nun, ich übe noch – oder habt Ihr einen speziellen Trick für dieses Problem? …
Apropos „Kabel“ – da hätte ich noch ein kleines Spielchen zum Thema. Good Luck!

Knotenvideo entdeckt über Wired Earth Blog.

18 Kommentare

  1. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  2. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  3. Hm bei mir gibts ehrlichgesagt auch ohne dieses Schlaufending keine Knoten wenn ich das kabel um den ipod rumwickel… was mach ich anders?

  4. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  5. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  6. Herbert
    Feb 16, 2007

    Tatsächlich? Das klingt gut! Mach‘ doch bitte ein kleines Video, wie Du das Kabel wickelst und vor allem: wie Du es aus der Tasche holst! 🙂

  7. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  8. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  9. Also Video wird schwer… bräucht‘ ich erst eine entsprechende Cam oder Handy…
    Aber entscheidender Unterschied zu dem gezeigten Video ist folgender:
    1. iPod Nano
    2. Ich wickele der Länge nach und nicht der Breite
    3. Mit eingestecktem Stecker
    3. Dadurch reicht das Kabel genau so weit, dass die Kopfhörer noch über den iPod rausschauen sich aber nicht mehr verwurschteln können.

    Nachteil: Durch die quasi vertikale Wicklung verliert diese etwas an Stabilität und man muss ein bisschen obacht geben, dass das Kabel beim Herausholen des iPods aus der Tasche nicht komplett runterrutscht…

  10. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  11. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  12. Herbert
    Feb 16, 2007

    Super! Das mit dem Video war nicht ganz so ernst gemeint – aber Deine Beschreibung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

  13. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  14. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  15. Timo
    Feb 19, 2007

    GUTES Thema!!
    Kann man die Energie und die Kreativität, die Kabel da entwickenl nicht irgendwie nutzen.

    Wäre auch echt Dankbar für eine einfache, aber gute Lösung … auch gernem mal von den Herstellern! Aber nun komm mir keiner mit so ner ein roll Box …

  16. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  17. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

  18. Fanthom
    Feb 24, 2007

    Moin,

    Also erstal muss ich ja sagen das es wunderbar ist nicht der Einzige zu sein der ein solches Kabelproblem hat.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben und halte meine provisorische Handhabung um dieses Problem erst gar nicht auftauchen zu lassen für weitaus nervenschonender.

    Da ich meinen gepflegten Nano meist in der Innentasche trage lass ich die Stöpsel einfach ein paar Zentimeter aus der Tasche baumeln. Der Rest des Kabels fliegt aber weiterhin locker in der Tsche umher.

    Und wenn man ihn schon ganz einpacken muss, dann ist auch die technische Möglichkeit gegeben das Kabel ganz zu entfernen und es in einer seperate Tasche zu lagern. Denn lieber such ich in meinen X Taschen statt diese blöden Knoten ständig lösen zu müssen… 😉

    Peace,
    Fanthom

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.