Firefox: Flotte Maus

zügig

zügig

Ich schätze mal, dass bei über 90 % der Firefox-Anwender eine Erweiterung für Mausgesten installiert ist (es sei denn, man nutzt den Browser grundsätzlich ohne jegliche Erweiterung). Und zumindest das ultrakurze „Wedeln“ nach links oder rechts mit dem Mauszeiger, das einen z. B. eine Seite zurück blättern lässt, ist etwas, was man täglich einige hundert Male braucht. Bis vor einiger Zeit hatte ich hierfür FireGestures eingesetzt, bin aber jetzt zu Mouse Gestures Redox umgeschwenkt (auf der Homepage gibt es eine neue Version).

Denn gerade am Anfang ist es sehr nützlich, dass man in der Sidebar von Firefox jederzeit eine Liste mit den einzelnen Gesten einblenden kann.Wie üblich kann man die Liste beliebig mit eigenen Bewegungen ergänzen oder verändern, und zusätzlich gibt es jede Menge downloadbarer Gesten für jeden Sonderwunsch. Ein Klick – und die neue Geste befindet sich in der persönlichen Liste.

In der Praxis wird man nur eine Handvoll dieser Bewegungen regelmäßig anwenden – einer meiner Lieblinge ist da der Diagonalzug von links oben nach rechts unten: Über einer Grafik ausgeführt, wird diese Grafik vergrößert – der Rest bleibt in der ursprünglichen Größe. Über Text ausgeführt, wird nur der Text vergrößert, die Grafiken werden nicht gezoomt. Auch Mehrfach-Zoom ist damit möglich. Und vielleicht noch ein Alternativ-Tipp für das Vor- und Zurückblättern: Wenn man zurück will, rechte Maustaste gedrückt halten und linke kurz antippen – für den Vorwärtsgang umgekehrte Reihenfolge.
(PS: Bevor ich aus der Opera-Fraktion Beschwerden kriege – ja, Euer Browser hat die Bewegungen von Haus aus integriert 🙂 ).

15 Kommentare

  1. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  2. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  3. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  4. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  5. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  6. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  7. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  8. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  9. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  10. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  11. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  12. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  13. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  14. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  15. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Firefox: Flotte Maus

zügig

zügig

Ich schätze mal, dass bei über 90 % der Firefox-Anwender eine Erweiterung für Mausgesten installiert ist (es sei denn, man nutzt den Browser grundsätzlich ohne jegliche Erweiterung). Und zumindest das ultrakurze „Wedeln“ nach links oder rechts mit dem Mauszeiger, das einen z. B. eine Seite zurück blättern lässt, ist etwas, was man täglich einige hundert Male braucht. Bis vor einiger Zeit hatte ich hierfür FireGestures eingesetzt, bin aber jetzt zu Mouse Gestures Redox umgeschwenkt (auf der Homepage gibt es eine neue Version).

Denn gerade am Anfang ist es sehr nützlich, dass man in der Sidebar von Firefox jederzeit eine Liste mit den einzelnen Gesten einblenden kann.Wie üblich kann man die Liste beliebig mit eigenen Bewegungen ergänzen oder verändern, und zusätzlich gibt es jede Menge downloadbarer Gesten für jeden Sonderwunsch. Ein Klick – und die neue Geste befindet sich in der persönlichen Liste.

In der Praxis wird man nur eine Handvoll dieser Bewegungen regelmäßig anwenden – einer meiner Lieblinge ist da der Diagonalzug von links oben nach rechts unten: Über einer Grafik ausgeführt, wird diese Grafik vergrößert – der Rest bleibt in der ursprünglichen Größe. Über Text ausgeführt, wird nur der Text vergrößert, die Grafiken werden nicht gezoomt. Auch Mehrfach-Zoom ist damit möglich. Und vielleicht noch ein Alternativ-Tipp für das Vor- und Zurückblättern: Wenn man zurück will, rechte Maustaste gedrückt halten und linke kurz antippen – für den Vorwärtsgang umgekehrte Reihenfolge.
(PS: Bevor ich aus der Opera-Fraktion Beschwerden kriege – ja, Euer Browser hat die Bewegungen von Haus aus integriert 🙂 ).

15 Kommentare

  1. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  2. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  3. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  4. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  5. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  6. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  7. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  8. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  9. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  10. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  11. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  12. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  13. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  14. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  15. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Firefox: Flotte Maus

zügig

zügig

Ich schätze mal, dass bei über 90 % der Firefox-Anwender eine Erweiterung für Mausgesten installiert ist (es sei denn, man nutzt den Browser grundsätzlich ohne jegliche Erweiterung). Und zumindest das ultrakurze „Wedeln“ nach links oder rechts mit dem Mauszeiger, das einen z. B. eine Seite zurück blättern lässt, ist etwas, was man täglich einige hundert Male braucht. Bis vor einiger Zeit hatte ich hierfür FireGestures eingesetzt, bin aber jetzt zu Mouse Gestures Redox umgeschwenkt (auf der Homepage gibt es eine neue Version).

Denn gerade am Anfang ist es sehr nützlich, dass man in der Sidebar von Firefox jederzeit eine Liste mit den einzelnen Gesten einblenden kann.Wie üblich kann man die Liste beliebig mit eigenen Bewegungen ergänzen oder verändern, und zusätzlich gibt es jede Menge downloadbarer Gesten für jeden Sonderwunsch. Ein Klick – und die neue Geste befindet sich in der persönlichen Liste.

In der Praxis wird man nur eine Handvoll dieser Bewegungen regelmäßig anwenden – einer meiner Lieblinge ist da der Diagonalzug von links oben nach rechts unten: Über einer Grafik ausgeführt, wird diese Grafik vergrößert – der Rest bleibt in der ursprünglichen Größe. Über Text ausgeführt, wird nur der Text vergrößert, die Grafiken werden nicht gezoomt. Auch Mehrfach-Zoom ist damit möglich. Und vielleicht noch ein Alternativ-Tipp für das Vor- und Zurückblättern: Wenn man zurück will, rechte Maustaste gedrückt halten und linke kurz antippen – für den Vorwärtsgang umgekehrte Reihenfolge.
(PS: Bevor ich aus der Opera-Fraktion Beschwerden kriege – ja, Euer Browser hat die Bewegungen von Haus aus integriert 🙂 ).

15 Kommentare

  1. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  2. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  3. Ario
    Jun 7, 2009

    Na also mit deiner Schätzung, dass über 90% der Firefox User eine Mausgesten-Erweiterung benutzen, hast du dich aber sehr weit aus dem Fenster gelehnt. =D
    Ich würde eher 3-7% (das ist eine wirklich ernst gemeinte Schätzung)schätzen, vor allem da so eine Funktionalität allgemein sehr unbekannt ist, aber auch weil die Leute, die schneller den Browser bedienen möchten, es viel einfacher und bedeutend schneller mit der Tastatur, als mit Mausgesten, tun. Die Leute, die da noch übrig bleiben, sind die, die es als Spielerei sehen und es ausprobieren möchten, die, die keine Lust haben Gesten zu lernen und die, die sehr genervt darüber sind, dass sie aus Versehen (z.B. beim Markieren eines Textes)Gesten auslösen und die Erweiterung sofort löschen.
    Als IT-Profi habe ich Niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, der Mausgestenerweiterungen nicht belächelt und auch die Opera User (Opera hat die Funktion erfunden und fest im Browser eingebaut) haben diese Funktion meist deaktiviert.

  4. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  5. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  6. Herbert
    Jun 7, 2009

    Okay, vielleicht liegt die Zahl niedriger. Meine Alltagserfahrung ist eher die, dass meine Informatikstudenten stöhnen, wenn sie im Bekanntenkreis etwas am IE machen müssen – u. a. weil diese Geste fehlt. Wo ich Dir sofort zustimme ist, dass es wenige Leute gibt, die über die 2 – 4 wirklich nützlichen Gesten hinaus diese Methode intensiv anwenden – dazu ist es dann doch zu viel Gefummel. Ich selbst erledige sicherlich 80 % meiner FF-Aktionen über die Tastatur (Strg. + L, Strg. + T, Strg. + W usw.). Aber da ich während des Lesens nicht tippe und ohnehin die Maus für die Navigation auf umfangreichen Seiten und für den schnellen Wechsel der Tabs benutze, finde ich die Blättergesten sehr angenehm, da ich die Hand ohnehin schon am Zeigegerät habe. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren 🙂

  7. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  8. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  9. Ormus
    Jun 7, 2009

    Ich glaube die Zahl liegt einiges niedriger 😉 Ich bin recht viele Erweiterungen installiert, aber Gesten kommen nicht wirklich dabei vor…

  10. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  11. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  12. mpffffhhhh
    Jun 21, 2009

    also ich persönlich kenne in meinem bekanntenkreis niemanden, der mit mausgesten den fuchs bedient.
    und keiner davon hat keine erweiterung installiert.
    also mit deinen 90% hast du wohl etwas daneben gegriffen 😉

  13. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  14. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

  15. Erdbaer
    Jul 28, 2009

    Also, ich würde ohne Mausgesten verrückt werden. Es sind zwar nur eine Handvoll Gesten, die brauche ich aber. Wenn ich mal an nem anderen Browser sitze, bin ich immer froh, sobald ich meinen FF wieder habe.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.