Der Pulli-Generator

Soft im Hier und Jetzt.

Soft im Hier und Jetzt.

Für viele ist Weihnachten schon gelaufen. Für andere hat es noch gar nicht angefangen. Denn was gehört eigentlich zu diesem Fest? Richtig, ein Pulli, der zwar zu groß und hässlich ist, aber mit viel Liebe gestrickt wurde (Ron Weasley weiß ein Lied davon zu singen). Denn was machen die heutigen Frauen und Mütter? Sie bloggen über das Stricken, aber sie verschenken keine Pullis an einsame Söhne in der Fremde! Also auch für diesen Bereich gilt: Selbst ist der Mann. Kein Problem. Werfen Sie einfach den Pulli-Generator an: geschmackvolle Farben und Muster, eigene Schriftzüge und viele, viele süüüße Ornamente stehen zur Auswahl. Und zum Schluss können Sie noch Ihr eigenes Foto hochladen. Mein Tipp: Das Resultat ausdrucken und neben die morgendliche Kaffeetasse stellen – Ihre Mutter wird die Zeichen zu deuten wissen!

3 Kommentare

  1. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  2. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  3. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Pulli-Generator

Soft im Hier und Jetzt.

Soft im Hier und Jetzt.

Für viele ist Weihnachten schon gelaufen. Für andere hat es noch gar nicht angefangen. Denn was gehört eigentlich zu diesem Fest? Richtig, ein Pulli, der zwar zu groß und hässlich ist, aber mit viel Liebe gestrickt wurde (Ron Weasley weiß ein Lied davon zu singen). Denn was machen die heutigen Frauen und Mütter? Sie bloggen über das Stricken, aber sie verschenken keine Pullis an einsame Söhne in der Fremde! Also auch für diesen Bereich gilt: Selbst ist der Mann. Kein Problem. Werfen Sie einfach den Pulli-Generator an: geschmackvolle Farben und Muster, eigene Schriftzüge und viele, viele süüüße Ornamente stehen zur Auswahl. Und zum Schluss können Sie noch Ihr eigenes Foto hochladen. Mein Tipp: Das Resultat ausdrucken und neben die morgendliche Kaffeetasse stellen – Ihre Mutter wird die Zeichen zu deuten wissen!

3 Kommentare

  1. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  2. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  3. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Pulli-Generator

Soft im Hier und Jetzt.

Soft im Hier und Jetzt.

Für viele ist Weihnachten schon gelaufen. Für andere hat es noch gar nicht angefangen. Denn was gehört eigentlich zu diesem Fest? Richtig, ein Pulli, der zwar zu groß und hässlich ist, aber mit viel Liebe gestrickt wurde (Ron Weasley weiß ein Lied davon zu singen). Denn was machen die heutigen Frauen und Mütter? Sie bloggen über das Stricken, aber sie verschenken keine Pullis an einsame Söhne in der Fremde! Also auch für diesen Bereich gilt: Selbst ist der Mann. Kein Problem. Werfen Sie einfach den Pulli-Generator an: geschmackvolle Farben und Muster, eigene Schriftzüge und viele, viele süüüße Ornamente stehen zur Auswahl. Und zum Schluss können Sie noch Ihr eigenes Foto hochladen. Mein Tipp: Das Resultat ausdrucken und neben die morgendliche Kaffeetasse stellen – Ihre Mutter wird die Zeichen zu deuten wissen!

3 Kommentare

  1. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  2. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

  3. waldviertelleben
    Jan 30, 2009

    ziemlich witzig dein blog. da werde ich öfter lesen.
    lg
    ingrid

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.