Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Achtung!
Derzeit können neue Mitglieder keine Beiträge schreiben, solltest du kein Bot sein wende dich bitte an mich *klick*
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Scott Lynch - The Gentleman Bastard Sequence  (Gelesen 1212 mal)
Amber
DA-Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


« am: 30. Jul. 10, 17:23 »

1. Die Lügen des Locke Lamora (The Lies of Locke Lamora)
2. Sturm über roten Wassern (Read Seas Under Red Skies)
3. Die Republik der Diebe (The Republic of Thieves)
4. The Thorn of Emberlain
5. The Ministry of Necessity
6. The Mage and the Master Spy
7. Inherit the Night

Bis jetzt sind leider nur die ersten 2 Bände erschienen.
Teil 3 müsste bald veröffentlicht werden.



Infos zu Band 1
Die Lügen des Locke Lamora
Seitenzahl: 848 Seiten
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2007
Preis: 14,00
Originaltitel: The Lies of Locke Lamora
Originalsprache: Englisch

Kurzbeschreibung


Locke Lamora ist ein Held. Nein, eigentlich ist er das nicht: Er ist ein Dieb, ein Lügner und ein Ganove, wenn auch mit guten Manieren. Mit seiner Bande bewegt er sich in den Kanälen und engen Gassen des Herzogtums Camorr, um die Nobilität um ihre Schätze zu erleichtern. Und darin ist Locke unschlagbar, denkt er zumindest. Bis ein weiterer Verbrecher in Camorr auftaucht. Locke muss handeln – und das Abenteuer seines Lebens beginnt …

Im Stadtstaat Camorr hat man eine ganz eigene Lösung gefunden, um die Kriminalität unter Kontrolle zu halten: den „Geheimen Frieden“. Gemäß dieser Absprache zwischen dem Adel und dem Herrscher der Unterwelt dürfen Diebe mehr oder weniger ungestraft ihr Unwesen treiben, solange die Aristokratie von ihnen verschont bleibt. Doch Locke Lamora und seine Gentlemen-Ganoven halten nicht viel von Absprachen und haben es sich zur Gewohnheit gemacht, die Reichen der Stadt um ihr Geld zu erleichtern. Das funktioniert wunderbar, bis der geheimnisvolle Graue König mithilfe eines scheinbar unbesiegbaren Soldmagiers die Macht über die Unterwelt an sich reißt und droht, das sensible Herrschaftsgefüge von Camorr aus dem Gleichgewicht zu bringen – und dazu braucht er Lockes einzigartige Fähigkeiten … (amazon.de)



Ich würde euch aber die Originalausgabe ans Herz legen. Kostet nur die Hälfte und hat ein hübscheres Cover^^

Den ersten Band hab ich einfach nur verschlungen. Locke Lamora und seine Freunde sind mir ganz schnell ans Herz gewachsen. Genauso wie die Erzählweise von Lynch. Besonders faszinierend fand ich die Stadt Camorr, weil sie so detailliert und lebendig beschrieben wird.
Etwas gestört haben mich am Anfang die Interludes, die immer mal wieder auftauchen und Ereignisse aus der Vergangenheit erzählen, die dem Leser die Hauptcharas näher bringen.
Aber irgendwann mochte ich gerade diese kurzen Ausschnitte ganz gerne..
Auffällig an dem Buch ist die derbe Sprache. "fucking" ist das am meisten benutzte Wort.. Aber irgendwie passts gut rein in die Geschichte und verleiht dem einen ganz bestimmten Charme. Und vor allem Witz. Viele Dialoge sind ganz große Klasse.
Überraschend für mich war der Wechsel von einer eher beschwingten Stimmung zu einen düsteren Atmosphere ungefähr in der Mitte des Buches. Da gehts dann viel, viel brutaler zu. Aber die Geschichte wird gleichzeitig auch rasanter und spannender. Der Showdown am Ende hat es echt in sich.

Den 2. Teil "Red Seas Under Red Skies" lese ich gerade. Jedoch schon im 2. Versuch.
Ich war beim ersten Lesen wenig angetan. Es gab viel zu viele Sprünge in der Zeit und das hat mich genervt. Man wusste am Ende gar nicht mehr, was jetzt in der Vergangenheit passiert ist und was zur eigentlichen Story gehört..
Aber ich bereue nicht es nochmal versucht zu haben.. Wenn man die ersten 200 Seiten überstanden hat, gehts richtig ab^^ Da gibts gar keine Zeitsprünge mehr und der Wechsel des Schauplatzes hat mir mehr als gefallen. Außerdem gibts hier viel mehr überraschende Wendungen als im ersten Teil und die Hauptcharas, Locke und Jean, sind noch vielschichtiger geworden, ihre Freundschaft wird immer tiefer.. vll gibts ja bald sogar "mehr" als nur Freundschaft?
Das Buch fesselt mich jedenfalls sehr und ich werde auch gleich weiterlesen.
Gespeichert

My sweet summer child, what do you know about fear? Fear is for the long night, when the snows fall a hundred feet deep. Fear is for the winter. (A Game of Thrones)
Starlight
Bücherwolf Schreiberling Übersetzer-Ninja CNN-Mitglied
Auror / Kadett
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Alles mirs!


WWW
« Antworten #1 am: 06. Aug. 10, 01:25 »

Locke und Jean, sind noch vielschichtiger geworden, ihre Freundschaft wird immer tiefer.. vll gibts ja bald sogar "mehr" als nur Freundschaft?

Ah, noch ein Jean/Locke-Vermuter Zwinker

Republic of Thieves soll uebrigens am 17. Februar 2011 erscheinen.

Gespeichert

Amber
DA-Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


« Antworten #2 am: 06. Aug. 10, 12:48 »

Ah, noch ein Jean/Locke-Vermuter Zwinker


Nicht nur Vermuter.. ich wünsch es mir ganz doll  Habe ich meine Zähne nicht gut geputzt?

(Klicken zum Darstellen und Verstecken)
Gespeichert

My sweet summer child, what do you know about fear? Fear is for the long night, when the snows fall a hundred feet deep. Fear is for the winter. (A Game of Thrones)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  




Forensoftware
Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines
Enterprise Theme & TinyPortal v0.9.8 © Bloc
HPFreunde.de