Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Achtung!
Derzeit können neue Mitglieder keine Beiträge schreiben, solltest du kein Bot sein wende dich bitte an mich *klick*
 
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Der Vorleser  (Gelesen 2128 mal)
RJ Lupin
*Hobby-Autor* *Remus-Fan*
Quidditchspieler
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich


Charming Eyes - Die Fortsetzung ist nun erhältlich


« am: 11. Feb. 06, 21:25 »


So. Ich hoffe das Thema gibts noch nicht.
Jedenfalls hab ich per Suchfunktion keinen solchen Thread gefunden.

Wie findet ihr das Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink?

Ich musste ihn kürzlich für die Schule lesen, und ich fand die Art wie der Autor mich ans Buch gefesselt hat einfach toll. Auch haben mir die teilweise moralischen Zwischenfragen gefallen. Der Inhalt ist natürlich etwas...seltsam und ich mochte den ersten Teil nicht. Ab der Verhandlung jedoch wird es für mich ein sehr schönes Buch.

Eure Meinung ist gefragt. Zwinker
Gespeichert

Marei
Kobold
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich

einfach verrückt


« Antworten #1 am: 15. Feb. 06, 09:08 »

Ist zwar schon ein Stück her, das ich den Vorleser das letzte Mal gelesen habe, aber ich mochte das Buch sehr. Ich verstehe nicht ganz, warum Du den ersten Teil nicht so magst. Sag mal... was stört Dich dran? Das würde mich wirklich interessieren.

Bei mir ist es so das ich keinen Part des Buches bevorzuge, denn ich finde es fügt sich alles zu einem sehr homogenen Ganzen.

Natürlich ist der erste Teile, manchmal etwas seltsam. Aber vielleicht sind Menschen ja seltsam...  Zwinker

lg
Gespeichert
RJ Lupin
*Hobby-Autor* *Remus-Fan*
Quidditchspieler
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich


Charming Eyes - Die Fortsetzung ist nun erhältlich


« Antworten #2 am: 17. Feb. 06, 18:07 »

Naja, ich fand den ersten Teil einfach nicht so toll.
Ich meine ok, normalerweise ist sowas ja nicht immer schlecht Zwinker...aber da gings ja fast nur "darum", außerdem fand ich gerade das erste Mal so unglaubwürdig...
Auch stört mich, dass sie ihn dauernd "Jungchen" nennt.
Hallo?
Auch wenn sie sich ja strafbar macht (als er fünfzehn war), muss man doch schon....extremst seltsam sein, um seinen Liebhaber "Jungchen" zu nennen...
und ich bin selbst schon ein sehr sehr sehr seltsamer Mensch, will also schon was heißen Zwinker
Gespeichert

franci_tonks
Kobold
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich

Harry-Potter-Fan _/\_


« Antworten #3 am: 25. Feb. 06, 13:38 »

So. Ich hoffe das Thema gibts noch nicht.
Jedenfalls hab ich per Suchfunktion keinen solchen Thread gefunden.

Wie findet ihr das Buch "Der Vorleser" von Bernhard Schlink?

Ich musste ihn kürzlich für die Schule lesen, und ich fand die Art wie der Autor mich ans Buch gefesselt hat einfach toll. Auch haben mir die teilweise moralischen Zwischenfragen gefallen. Der Inhalt ist natürlich etwas...seltsam und ich mochte den ersten Teil nicht. Ab der Verhandlung jedoch wird es für mich ein sehr schönes Buch.

Eure Meinung ist gefragt. Zwinker

Welche klasse bist du dass du es lesen musstest? und wo?
Gespeichert

Sei HIPP, sei SNAPE !!!
Yeahh !!!  Sexy, Hexy Snape !!!

                                                   *grins*

Mitglied des SVC
Heikimione
Gast
« Antworten #4 am: 21. Jul. 06, 22:03 »

Wir müssen dieses Buch im nächsten Schuljahr (Klasse 12) lesen, aber ich hab es mir schon vor einem Monat besorgt *g*.

Ich fand es recht lesenswert und auch spannend. Jedoch hat nmir der erste Teil auch nicht sooo sehr gefallen, da es dort eigentlich nur um eins ging und mir das Pärrchen etwas kurios vorkam.

Aber für ein Buch, das in der Schule gelesen wird, finde ich dieses Buch eine gute Auswahl. Ist mal was anderes und man trotzdem gut drüber diskutieren.
Gespeichert
Rowena Crockford
Damenrunde Leseratte Nr. 1
Animagus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Der Knightbus


« Antworten #5 am: 01. Aug. 10, 11:58 »

  Zur Vervollständigung - auch für alle Ralph - Fiennes - Fans  Zwinker :

Der deutsch-US-amerikanische Kinofilm aus dem Jahr 2008 basiert auf dem 1995 erschienenen, gleichnamigen Roman "Der Vorleser" von Bernhard Schlink. Dieser handelt von einem 15-jährigen Schüler, der eine Liebesbeziehung mit einer zwanzig Jahre älteren Frau eingeht. Jahre später stellt sich heraus, dass sie während der Zeit des Nationalsozialismus KZ-Aufseherin war. Das Drehbuch, das unter Mitwirkung des Autors entstand, schrieb der Dramatiker David Hare. Der Film wurde unter der Regie des britischen Regisseurs Stephen Daldry fast ausschließlich in Deutschland gedreht und startete am 10. Dezember 2008 in den US-amerikanischen Kinos. In Deutschland lief er am 26. Februar 2009 an.

Im Vorfeld der Oscarverleihung meldete sich in den USA der jüdische Journalist Ron Rosenbaum zu Wort. Dieser bezeichnete den "Vorleser" als den schlechtesten Film über den Holocaust, der je produziert wurde. Des Weiteren vertritt er die Meinung: "Die essenzielle Botschaft, die dieser Film vertritt, ist jene, den Deutschen der Nazizeit eine Absolution zu erteilen, je etwas von der Endlösung gewusst zu haben." Über Kate Winslets Charakter und Darstellung meint Rosenbaum vernichtend: "Analphabetismus ist beschämender, als an Massenmord beteiligt zu sein." Eine ähnliche Haltung vertritt auch Mark Weitzman, Leiter des Simon-Wiesenthal-Zentrums in New York City: "Es geht um eine Frau, die verantwortlich ist für den Tod von 300 Juden – und ihre größte Scham ist es, Analphabetin zu sein."

Offenbar entwickelte sich in der Verfilmung die Person des Vorlesers, der ja dem Buch den Titel verlieh, zur Nebenrolle, während die Hauptrolle - verkörpert durch Kate Winslet - auf die ehemalige KZ-Aufseherin, ihren Lebenslauf bis hin zur Verurteilung und abschliessendem Suizid ubergeleitet wurde, was fraglos mehr Spannungselemente bietet.

Und hier der Trailer zum deutschen Film.
Gespeichert

Freiheit bedeutet, daß man nicht unbedingt alles so machen muß wie andere Menschen.
Astrid Lindgren

Grandma Rowena grüßt die ganze Familie Crockford. Das Familientreffen auf der Burg in Nürnberg war Spitze. Worms war herrlich. Freue mich schon auf das nächste Treffen! Zürich ist eine tolle Stadt!!! Und nun LONDON ... *freufreufreu* ... und ab nach Worms! ... Kölle, wir kommen 2010 nicht ... und 2011 zur Weltpremiere nach London! Yeah, yeah, yeah!!!!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  




Forensoftware
Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006, Simple Machines
Enterprise Theme & TinyPortal v0.9.8 © Bloc
HPFreunde.de