Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Achtung!
Derzeit können neue Mitglieder keine Beiträge schreiben, solltest du kein Bot sein wende dich bitte an mich *klick*
 
Seiten: 1 [2]  Alle   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Nebel von Avalon  (Gelesen 8311 mal)
Lucrezia Crockford
DamenRunde
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Die Welt ist im Wandel...


« Antworten #20 am: 12. Jul. 04, 12:37 »

das schon... aber da gibts bessere bücher über die artus sage... ich hab einige gelesen und die sind definitiv besser erklärt und erzählt als in den nebel von avalon...
find ich halt...  Zwinker
Gespeichert

Bin die große Schwester von Redi Ophelia und die kleine Schwester von Pati Thunderlara of Flitwick, auch verwandt mit den Pigwidgeons! Endlich Schwägerin der lieben Hermy Smile
 
Vivi
Immerhier
Auror/in
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich



« Antworten #21 am: 12. Jul. 04, 13:49 »

das schon... aber da gibts bessere bücher über die artus sage... ich hab einige gelesen und die sind definitiv besser erklärt und erzählt als in den nebel von avalon...
find ich halt...  Zwinker

Da mich die Artus-Sage fasziniert, würden mich mal entsprechende Buchtitel interessieren. Hast du welche parat? Smile
Gespeichert

"Egal, ob Ihr mittels der Bücher oder der Filme zurückkehrt, Hogwarts wird immer da sein, um Euch daheim willkommen zu heißen".
(Joanne K. Rowling)
♥ Sevka ♥ aka Redi
Verrücktes- Hühnschen ~Andaskrass~ Snapeangefressene ~Bücherwurm~ Dr.Housesüchtige
DamenRunde
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


World of Warcraft Zockerhuhn ^^


WWW
« Antworten #22 am: 12. Jul. 04, 14:07 »

lach.. ich glaube ich leihs mir mal von der Bibliotheke.. und wenn ich es dann nicht gut finde les ich es net und brings zurück! Mal gucken, weil mich nimmt es halt doch wunder wie es ist zum lesen!  Zwinker Smile Aber danke für den Tip Lucrezia und Vivi .. *g*  Smile
Gespeichert

<-verheiratet mit der wundervollen Hermy und kleenes Hühnerschwesterchen von der lieben Pati
und der Lucrezia! Kiss



Wilson (telefonisch): "Dein Telefon ist tot, lädst du nie die Akkus auf?"
House: "Geht das denn? Ich kauf' mir immer 'n neues Telefon."

Cuddy: "Ich will, dass sie ihre Arbeit machen."
House: "Doch wie schon der Philosoph Mick Jagger sagte: 'You can't always get what you want'."
Lucrezia Crockford
DamenRunde
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Die Welt ist im Wandel...


« Antworten #23 am: 14. Jul. 04, 17:48 »



Da mich die Artus-Sage fasziniert, würden mich mal entsprechende Buchtitel interessieren. Hast du welche parat? Smile

ne - jetzt grad leider nicht, erst nächstes wochenende, da bin ich wieder bei meinem eltern.... dort stehen noch die "etwas älteren" bücher  Zwinker

wenn ich nicht vergesse, werd ich gerne für dich nachgucken...  Smile

<-- bemüht sich jetzt schon, nicht zu vergessen  Grins
Gespeichert

Bin die große Schwester von Redi Ophelia und die kleine Schwester von Pati Thunderlara of Flitwick, auch verwandt mit den Pigwidgeons! Endlich Schwägerin der lieben Hermy Smile
 
wheezy
Hausgeist
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


« Antworten #24 am: 09. Feb. 05, 20:56 »

es gibt über die Artus-Saga noch (die kenn ich):

von Wolfgang Hohlbein drei Bücher aus der Sicht Lanzelots:
Die Legende von Camelot:
-Gralszauber
-Elbenschwert
-Runenschild
(die sind aber nich so dolle...)

von Auguste Lechner:
König Artus
(aber eigentlich mehr kinderbuch...)

ich fand die nebel eigentlich die beste interpretierung-bis jetzt, ich habs noch nich ganz fertiggelesen...

allerdings hab ich mal einen guten film gesehen - weiß aber nich mehr wie der hieß....

<--- löcher im hirn hat (jedenfalls immer öfter...)
Gespeichert

Ravenclaw 2000 - 2007 und nicht mehr oft im forum; schau seltenst mal vorbei
Vivi
Immerhier
Auror/in
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich



« Antworten #25 am: 09. Feb. 05, 21:01 »

Ich bin auch total begeistert, von Zimmer-Bradleys Interpretation von der Artussage.

Was ich mir geholt habe, ist der Dreiteiler "Die Töchter der Nibelungen" von Zimmer-Bradleys Co-Autorin Diana L. Paxson.

Fand ich eigentlich insofern interessant, da ich in einer Nibelungenstadt wohne, doch hab ich beim letzten Drittel des ersten Bandes aufgehört. Irgendwie versucht sie sich auf der Spur M. Z-B, doch kommt nicht ran. Vor allem da ich die Sage kenne und sie für zu "fantastisch" halte... Unentschieden
Gespeichert

"Egal, ob Ihr mittels der Bücher oder der Filme zurückkehrt, Hogwarts wird immer da sein, um Euch daheim willkommen zu heißen".
(Joanne K. Rowling)
Helen Radcliffe-de Lioncourt
^^v^^ Evanesca ^^v^^
Vertrauensschüler
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Gründerin des L.L.L.-Clubs


WWW
« Antworten #26 am: 28. Jun. 08, 18:46 »

Ich fand die Nebel von Avalon, als Buch, einfach nur genial, den Film dagegen eher lasch, ehrlich gesagt... Wo ist denn meine ausführlichere Review?
Hier schreibt eine Freundin über den Film:
du gehst verloren in dem beziehungsnetz. er liebt sie, doch sie liebt ihn nicht. sie sind verheiratet, doch weil sie keine kinder haben können, versuchen sie es zu dritt mit dem, der sie liebt. derjenige wird gleichzeitig von einer anderen geliebt, die ganz nebenbei ein kind von ihrem bruder hat, weil ihre tante es so wollte. natürlich weiß der bruder nichts davon. aha, der bruder ist der bereits erwähnte kinderlose. das heißt, es liegt an der von der tante des ersten verhexten frau. und diese will mit hilfe des kindes die macht über alles mögliche ergreifen, während die mutter von dem kind jemanden wegen einem missverständnis ehrenhaft heiraten musste. ihr neuer mann hat einen sohn, den sie liebt. und am ende töten sich alle gegenseitig und avalon versinkt für immer & ewig im nebel.......
schön?! (http://39410.dynamicboard.de/t1f74-Der-Film-Nebel-von-Avalon.html)

Das schreibe ich zum Buch:
Im Buch ist alles ganz einfach:
Igraine verliebt sich, während sie noch verheiratet ist. Da ihr Mann stirbt, ist das allerdings kein Problem. Ach so, Igraine hat eine Tochter. Von dem Mann, den sie liebt, bekommt sie noch einen Sohn. Den kann die Tochter am Anfang nicht leiden. Im Alter von 11 Jahren wird sie nach Avalon geholt. Dort wird sie Priesterin.
Dann muss sie als heilige Jungfrau mit ihrem Bruder schlafen, weil der der zukünftige König von Brittanien ist...

Ich würde sagen, der Unterschied ist offensichtlich *G*
Gespeichert

Lest meine FF's (the dark Lady, Chellestrita in Hogwarts, Merredith talks, Amber).
Knuddel meinen Beta Mythenlord. Küsschen an Lestat de Lioncourt, meinen (ausschließlich virtuellen *GG*) Mann!
Der Luna-Club!
Das bin ich!
Amber
DA-Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


« Antworten #27 am: 18. Jul. 08, 19:04 »

Marion Zimmer Bradley hat einen so wunderschönen Schreibstil (oder die Übersetzerin  Habe ich meine Zähne nicht gut geputzt?  - ich hab nicht das Original gelesen). Ich kann es nicht gut beschreiben, aber die Sätze hören sich so toll an..Da muss man einfach weiter lesen.
Klar, es ist sehr,sehr lang, aber ich fand es in keiner Weise langweilig und musste mich nie dazu zwingen weiterzulesen. Morgaine ist mir richtig ans Herz gewachsen, wie auch viele andere Charaktere (Igraine, Lancelot..). Nur Gwenhwyfar(richtig geschrieben?) ging mir so auf die Nerven. Die war mir zu verbohrt und intolerant...

Am Ende musste ich fast weinen. Ein wirklich zauberhaftes Buch.

Mit "Die Wälder von Albion" hab ich später mal angefangen - bin aber nicht richtig reingekommen und hab wieder aufgehört...Das Buch hab ich allerdings noch hier liegen. Vielleicht werde ich es irgendwann noch einmal versuchen.
Gespeichert

My sweet summer child, what do you know about fear? Fear is for the long night, when the snows fall a hundred feet deep. Fear is for the winter. (A Game of Thrones)
Helen Radcliffe-de Lioncourt
^^v^^ Evanesca ^^v^^
Vertrauensschüler
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


Gründerin des L.L.L.-Clubs


WWW
« Antworten #28 am: 20. Jul. 08, 20:55 »

Mila, ich kann es dir wirklich nur empfehlen! Zumindest mir hat es sehr gefallen, einfach auch mal einen Querschnitt zu erhalten in die Story.
Gespeichert

Lest meine FF's (the dark Lady, Chellestrita in Hogwarts, Merredith talks, Amber).
Knuddel meinen Beta Mythenlord. Küsschen an Lestat de Lioncourt, meinen (ausschließlich virtuellen *GG*) Mann!
Der Luna-Club!
Das bin ich!
Amber
DA-Mitglied
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich


« Antworten #29 am: 20. Jul. 08, 21:07 »

Mila, ich kann es dir wirklich nur empfehlen! Zumindest mir hat es sehr gefallen, einfach auch mal einen Querschnitt zu erhalten in die Story.

Glaub ich dir. Nur hab ich im moment noch sooo viele Bücher auf meiner Liste, die ich unbedingt lesen möchte. Aber "Die Wälder von Albion" läuft ja nicht weg =) Das steht noch schön in meinem Schrank und wartet darauf noch einmal angefangen zu werden. Zwinker
Gespeichert

My sweet summer child, what do you know about fear? Fear is for the long night, when the snows fall a hundred feet deep. Fear is for the winter. (A Game of Thrones)
Robin Eden
Hausgeist
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich



« Antworten #30 am: 21. Jul. 08, 16:18 »


Was ich mir geholt habe, ist der Dreiteiler "Die Töchter der Nibelungen" von Zimmer-Bradleys Co-Autorin Diana L. Paxson.

Fand ich eigentlich insofern interessant, da ich in einer Nibelungenstadt wohne, doch hab ich beim letzten Drittel des ersten Bandes aufgehört. Irgendwie versucht sie sich auf der Spur M. Z-B, doch kommt nicht ran. Vor allem da ich die Sage kenne und sie für zu "fantastisch" halte... Unentschieden

Mir haben die Bücher sehr gut gefallen. Ich liebe einfach das alte Mitteleuropa. Schon mal die Originalsaga gelesen? Die ist nicht anders als die Bücher.

Ich habe nur den Film "Die Nebel von Avalon" gesehn  und er ist bis heute einer meiner Lieblingsfilme.
Auch gelesen habe ich die Artussaga von Hohlbein, für die ich mich nicht so begeistern konnte.
Gespeichert

Es ist nicht tot was ewig lebt bis der Tod die Zeit besiegt.
(HP Lovecraft)
LunaHermine
Hauself
*
Offline Offline



« Antworten #31 am: 06. Jul. 10, 14:20 »

hab die nebel von avalon und die priesterin von avalon gelesen. Ich mag die Artussagen....
Gespeichert
Seiten: 1 [2]  Alle   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  




Forensoftware
Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006, Simple Machines
Enterprise Theme & TinyPortal v0.9.8 © Bloc
HPFreunde.de