Sei kein Zombie

zombie

Schau mir in die Augen

Jeder kennt das Gefühl, wenn im Freundeskreis alte Führerscheinfotos rumgereicht werden: „Das bin nicht ich!“, „Der Pixie-Automati hatte einen schlechten Tag!“, „Inzwischen bin ich clean, ehrlich!“ Dabei zählen doch die inneren Werte. Sie sind sicher wahnsinnig intelligent! Nein? Okay, dann haben Sie einen Job, bei dem Sie irre viel Geld verdienen? Auch nicht? Hm, jetzt wird’s schwierig. Sie haben aber eine Facebook-Seite? Ja? *aufatem* Na also, geht doch! Und dort stellen Sie ein Profilbild ein, um Ihre Chancen zu verbessern? Prinzipiell der richtige Weg, nur muss man in Ihrem Fall wahrscheinlich einige Tricks anwenden, damit … sagen wir mal, damit die Sache wirkt.
Wie Sie das genau mit einer simplen Digitalkamera anstellen können, dafür gibt es ein Schritt-für-Schritt-Video, das Sie sich ruhig mehrfach ansehen sollten.
Da wir gerade beim Thema „aussagekräftige Fotos von Männern sind: Beim MDR scheint es einmal eine Sendung gegeben zu haben mit dem Titel „Je t’aime – wer mit wem“ (sprich: „Schö teem“). Die hatte – und das habe ich jetzt nicht erfunden – den Untertitel „Single Service“. Ja, so sind sie, unsere Brüder und Schwestern aus dem Osten – Freunde der klaren Worte. Jedenfalls hat sich da ein Fanclub erhalten. Es lohnt sich, dort die rührenden Lebensgeschichten der Singlewilligen einmal durchzublättern …

[Bildquelle unter CC, Jeff the Trojan, vielen Dank für die Vorlage!]

3 Kommentare

  1. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  2. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  3. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sei kein Zombie

zombie

Schau mir in die Augen

Jeder kennt das Gefühl, wenn im Freundeskreis alte Führerscheinfotos rumgereicht werden: „Das bin nicht ich!“, „Der Pixie-Automati hatte einen schlechten Tag!“, „Inzwischen bin ich clean, ehrlich!“ Dabei zählen doch die inneren Werte. Sie sind sicher wahnsinnig intelligent! Nein? Okay, dann haben Sie einen Job, bei dem Sie irre viel Geld verdienen? Auch nicht? Hm, jetzt wird’s schwierig. Sie haben aber eine Facebook-Seite? Ja? *aufatem* Na also, geht doch! Und dort stellen Sie ein Profilbild ein, um Ihre Chancen zu verbessern? Prinzipiell der richtige Weg, nur muss man in Ihrem Fall wahrscheinlich einige Tricks anwenden, damit … sagen wir mal, damit die Sache wirkt.
Wie Sie das genau mit einer simplen Digitalkamera anstellen können, dafür gibt es ein Schritt-für-Schritt-Video, das Sie sich ruhig mehrfach ansehen sollten.
Da wir gerade beim Thema „aussagekräftige Fotos von Männern sind: Beim MDR scheint es einmal eine Sendung gegeben zu haben mit dem Titel „Je t’aime – wer mit wem“ (sprich: „Schö teem“). Die hatte – und das habe ich jetzt nicht erfunden – den Untertitel „Single Service“. Ja, so sind sie, unsere Brüder und Schwestern aus dem Osten – Freunde der klaren Worte. Jedenfalls hat sich da ein Fanclub erhalten. Es lohnt sich, dort die rührenden Lebensgeschichten der Singlewilligen einmal durchzublättern …

[Bildquelle unter CC, Jeff the Trojan, vielen Dank für die Vorlage!]

3 Kommentare

  1. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  2. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  3. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sei kein Zombie

zombie

Schau mir in die Augen

Jeder kennt das Gefühl, wenn im Freundeskreis alte Führerscheinfotos rumgereicht werden: „Das bin nicht ich!“, „Der Pixie-Automati hatte einen schlechten Tag!“, „Inzwischen bin ich clean, ehrlich!“ Dabei zählen doch die inneren Werte. Sie sind sicher wahnsinnig intelligent! Nein? Okay, dann haben Sie einen Job, bei dem Sie irre viel Geld verdienen? Auch nicht? Hm, jetzt wird’s schwierig. Sie haben aber eine Facebook-Seite? Ja? *aufatem* Na also, geht doch! Und dort stellen Sie ein Profilbild ein, um Ihre Chancen zu verbessern? Prinzipiell der richtige Weg, nur muss man in Ihrem Fall wahrscheinlich einige Tricks anwenden, damit … sagen wir mal, damit die Sache wirkt.
Wie Sie das genau mit einer simplen Digitalkamera anstellen können, dafür gibt es ein Schritt-für-Schritt-Video, das Sie sich ruhig mehrfach ansehen sollten.
Da wir gerade beim Thema „aussagekräftige Fotos von Männern sind: Beim MDR scheint es einmal eine Sendung gegeben zu haben mit dem Titel „Je t’aime – wer mit wem“ (sprich: „Schö teem“). Die hatte – und das habe ich jetzt nicht erfunden – den Untertitel „Single Service“. Ja, so sind sie, unsere Brüder und Schwestern aus dem Osten – Freunde der klaren Worte. Jedenfalls hat sich da ein Fanclub erhalten. Es lohnt sich, dort die rührenden Lebensgeschichten der Singlewilligen einmal durchzublättern …

[Bildquelle unter CC, Jeff the Trojan, vielen Dank für die Vorlage!]

3 Kommentare

  1. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  2. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

  3. Mediamax
    Apr 20, 2010

    Schönheit liegt ja bekanntlich immer im Sinne des Berachters – nur weil man Scheiße aussieht heißt das noch lange nicht, dass man nicht attraktiv ist, oder? *g

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.