Limpopo – Wo der Wodka rockt

hier steppt das U-Boot

hier steppt das U-Boot

Wer „Limpopo“ hört, der denkt natürlich zuerst an das Witwatersrand-Gebirge bei Südafrika und an Xai-Xai in Mosambik, dort mündet bekanntlich der Fluss ja. Ja, und mit einem „Wässerchen“ könnte unsere russische Rock-Gruppe durchaus auch zu tun haben, die ich heute als Musiktipp weiter geben möchte. Wenn man ihren fetzigen Tönen lauscht, dann fühlt man sich auf ein rostiges Atom-U-Boot der ehemaligen Sowjet-Armee versetzt, eiskalte Meere durchpflügend, die Heuer der letzten 5 Jahre erwartend und die Einsamkeit mit Wodka wegspülend. Und zu den kehligen Tönen russischer Männerstimmen wirft man die Sorgen des Wochenendes hinter sich …

Homepage von Limpopo – Reinhörtipp: „By the Blue, Blue Sea“
Limpopo: „Crazy Russian Folk and Rock ‚N‘ Roll Music“
Amazon.de-MP3 | iTunes-Link

PS: ein Ausbund an gelungener russischer Designkunst ist übrigens die alte Homepage der Gruppe 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Limpopo – Wo der Wodka rockt

hier steppt das U-Boot

hier steppt das U-Boot

Wer „Limpopo“ hört, der denkt natürlich zuerst an das Witwatersrand-Gebirge bei Südafrika und an Xai-Xai in Mosambik, dort mündet bekanntlich der Fluss ja. Ja, und mit einem „Wässerchen“ könnte unsere russische Rock-Gruppe durchaus auch zu tun haben, die ich heute als Musiktipp weiter geben möchte. Wenn man ihren fetzigen Tönen lauscht, dann fühlt man sich auf ein rostiges Atom-U-Boot der ehemaligen Sowjet-Armee versetzt, eiskalte Meere durchpflügend, die Heuer der letzten 5 Jahre erwartend und die Einsamkeit mit Wodka wegspülend. Und zu den kehligen Tönen russischer Männerstimmen wirft man die Sorgen des Wochenendes hinter sich …

Homepage von Limpopo – Reinhörtipp: „By the Blue, Blue Sea“
Limpopo: „Crazy Russian Folk and Rock ‚N‘ Roll Music“
Amazon.de-MP3 | iTunes-Link

PS: ein Ausbund an gelungener russischer Designkunst ist übrigens die alte Homepage der Gruppe 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Limpopo – Wo der Wodka rockt

hier steppt das U-Boot

hier steppt das U-Boot

Wer „Limpopo“ hört, der denkt natürlich zuerst an das Witwatersrand-Gebirge bei Südafrika und an Xai-Xai in Mosambik, dort mündet bekanntlich der Fluss ja. Ja, und mit einem „Wässerchen“ könnte unsere russische Rock-Gruppe durchaus auch zu tun haben, die ich heute als Musiktipp weiter geben möchte. Wenn man ihren fetzigen Tönen lauscht, dann fühlt man sich auf ein rostiges Atom-U-Boot der ehemaligen Sowjet-Armee versetzt, eiskalte Meere durchpflügend, die Heuer der letzten 5 Jahre erwartend und die Einsamkeit mit Wodka wegspülend. Und zu den kehligen Tönen russischer Männerstimmen wirft man die Sorgen des Wochenendes hinter sich …

Homepage von Limpopo – Reinhörtipp: „By the Blue, Blue Sea“
Limpopo: „Crazy Russian Folk and Rock ‚N‘ Roll Music“
Amazon.de-MP3 | iTunes-Link

PS: ein Ausbund an gelungener russischer Designkunst ist übrigens die alte Homepage der Gruppe 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.