Kommt eine Blondine in die Bibliothek …

Können diese Augen lesen?

Können diese Augen lesen?

Ja, wir sind alle froh, dass die Zeit dieser dummen, nichtssagenden Blondinen-Witze vorbei ist. Warum sollte man sich auch über pigmental benachteiligte Menschen lustig machen? Einige meiner besten Freundinnen sind Blondinen! Denen würde ich z. B. niemals so etwas erzählen:

„Eine Blondine bestellt eine Pizza am Imbiss-Stand. Der Verkäufer fragt, ob er sie in 6 oder in 12 Stücke aufteilen soll. Sie: ‚Sind Sie verrückt? 12 Stücke würde ich niemals verdrücken können – machen Sie 6!‘ “

Ja, so etwas will heute zum Glück niemand mehr hören. Daher ist es erschütternd, dass ich jüngst bei YouTube diese Mercedes-Werbung erspähen musste …

Okay, damit niemand den Männerblog der Unausgewogenheit bezichtigt: Hier noch ein Video mit einem dunkelhaarigen Mädchen, für das ein Mann – fast – alles tut.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  2. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  3. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommt eine Blondine in die Bibliothek …

Können diese Augen lesen?

Können diese Augen lesen?

Ja, wir sind alle froh, dass die Zeit dieser dummen, nichtssagenden Blondinen-Witze vorbei ist. Warum sollte man sich auch über pigmental benachteiligte Menschen lustig machen? Einige meiner besten Freundinnen sind Blondinen! Denen würde ich z. B. niemals so etwas erzählen:

„Eine Blondine bestellt eine Pizza am Imbiss-Stand. Der Verkäufer fragt, ob er sie in 6 oder in 12 Stücke aufteilen soll. Sie: ‚Sind Sie verrückt? 12 Stücke würde ich niemals verdrücken können – machen Sie 6!‘ “

Ja, so etwas will heute zum Glück niemand mehr hören. Daher ist es erschütternd, dass ich jüngst bei YouTube diese Mercedes-Werbung erspähen musste …

Okay, damit niemand den Männerblog der Unausgewogenheit bezichtigt: Hier noch ein Video mit einem dunkelhaarigen Mädchen, für das ein Mann – fast – alles tut.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  2. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  3. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommt eine Blondine in die Bibliothek …

Können diese Augen lesen?

Können diese Augen lesen?

Ja, wir sind alle froh, dass die Zeit dieser dummen, nichtssagenden Blondinen-Witze vorbei ist. Warum sollte man sich auch über pigmental benachteiligte Menschen lustig machen? Einige meiner besten Freundinnen sind Blondinen! Denen würde ich z. B. niemals so etwas erzählen:

„Eine Blondine bestellt eine Pizza am Imbiss-Stand. Der Verkäufer fragt, ob er sie in 6 oder in 12 Stücke aufteilen soll. Sie: ‚Sind Sie verrückt? 12 Stücke würde ich niemals verdrücken können – machen Sie 6!‘ “

Ja, so etwas will heute zum Glück niemand mehr hören. Daher ist es erschütternd, dass ich jüngst bei YouTube diese Mercedes-Werbung erspähen musste …

Okay, damit niemand den Männerblog der Unausgewogenheit bezichtigt: Hier noch ein Video mit einem dunkelhaarigen Mädchen, für das ein Mann – fast – alles tut.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  2. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]
  3. Mercedes wirbt mit Blondinenwitz - [...] dravenstales.ch, yatter.kranzkrone.de & maennerseiten.de [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.