Google Reader – endlich mit Suchfunktion!

Heute ist es geschehen: Der Google Reader hat eine Suchfunktion erhalten! Seit Einführung dieses Readers bettelte die Anwendergemeine um eine solche Funktion – endlich hat Google nachgerüstet: Verschiedene Darstellungsoptionen der Suchergebnisse, suchen im Gesamtabo, in einzelnen Feeds, in bestimmten Ordnern oder in Tag-Gruppen usw. Als „Quick-Mark“ kann man die Sternchen nehmen, so dass man umfangreiche Ergebnislisten schnell filtern kann. Okay, dass nun unter „All items“ bis 1000 gezählt wird, ist mir nicht besonders wichtig. Außerdem kann man mit einem kleinen Pfeilchen nun die Sidebar einklappen. Wer mit dem Google Reader noch nicht so vertraut ist, der kann sich ja mal meinen früheren Beitrag durchlesen.

Search Google Reader!

6 Kommentare

  1. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  2. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  3. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  4. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  5. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  6. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google Reader – endlich mit Suchfunktion!

Heute ist es geschehen: Der Google Reader hat eine Suchfunktion erhalten! Seit Einführung dieses Readers bettelte die Anwendergemeine um eine solche Funktion – endlich hat Google nachgerüstet: Verschiedene Darstellungsoptionen der Suchergebnisse, suchen im Gesamtabo, in einzelnen Feeds, in bestimmten Ordnern oder in Tag-Gruppen usw. Als „Quick-Mark“ kann man die Sternchen nehmen, so dass man umfangreiche Ergebnislisten schnell filtern kann. Okay, dass nun unter „All items“ bis 1000 gezählt wird, ist mir nicht besonders wichtig. Außerdem kann man mit einem kleinen Pfeilchen nun die Sidebar einklappen. Wer mit dem Google Reader noch nicht so vertraut ist, der kann sich ja mal meinen früheren Beitrag durchlesen.

Search Google Reader!

6 Kommentare

  1. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  2. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  3. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  4. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  5. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  6. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google Reader – endlich mit Suchfunktion!

Heute ist es geschehen: Der Google Reader hat eine Suchfunktion erhalten! Seit Einführung dieses Readers bettelte die Anwendergemeine um eine solche Funktion – endlich hat Google nachgerüstet: Verschiedene Darstellungsoptionen der Suchergebnisse, suchen im Gesamtabo, in einzelnen Feeds, in bestimmten Ordnern oder in Tag-Gruppen usw. Als „Quick-Mark“ kann man die Sternchen nehmen, so dass man umfangreiche Ergebnislisten schnell filtern kann. Okay, dass nun unter „All items“ bis 1000 gezählt wird, ist mir nicht besonders wichtig. Außerdem kann man mit einem kleinen Pfeilchen nun die Sidebar einklappen. Wer mit dem Google Reader noch nicht so vertraut ist, der kann sich ja mal meinen früheren Beitrag durchlesen.

Search Google Reader!

6 Kommentare

  1. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  2. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  3. Horst Schulte
    Sep 15, 2007

    Das fand ich auch längst überfällig. Ehrlich gesagt habe ich die Funktion aber erst heute entdeckt. Egal, Hauptsache jetzt gibt es sie.

  4. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  5. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

  6. Auto-Frak
    Okt 16, 2007

    Der Reader ist absolut Top und durch die Suchfunktion noch komfortabler geworden. Danke auch für Deine Anleitung, die mir viel Zeit erspart hat!!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.