Ein Mann will nach oben

Uein-mann-will-nach-oben.jpg„Na lass, ick vasteh dir doch nich. Ick bin so, und du bist anders, det is so, und de bleibt so.“

Glück in Riekes Welt ist, wenn sie ihren Vater mal nicht betrunken von der „Destille“ um die Ecke holen muss, wenn sie sich eine Nähmaschine auf Pump leisten kann, um für einen Textilhersteller arbeiten zu können, wenn sie den Kuchen in den Kaffee tauchen darf. Für Karl ist das eine kleine, eine enge Welt. Er will die Gepäckbeförderung zwischen den Berliner Bahnhöfen aufbauen, wird hereingelegt, gründet einen Fuhrpark, der vom ersten Weltkrieg zerstört wird usw. usw.
Acht mal wurde die Fernsehverfilmung auf 3sat wiederholt – endlich sind die 13 Folgen als DVD-Box erhältlich (ca. 36 Euro). Allerdings lohnt die Buchausgabe, denn die Filmstaffel hält sich nur in den ersten 6, 7 Folgen an das Original. Man merkt auch deutlich, dass die Veränderungen in den letzten Folgen inhaltlich abflachen. Das Buch hingegen kann den Spannungsbogen durchhalten und ist in seiner Handlung auch viel plausibler.
Und wer da auf den Geschmack gekommen ist, dem empfehle ich von Fallada noch „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ oder, wer es gefühlvoller mag, „Kleiner Mann – was nun?“, mit dem er berühmt wurde.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Mann will nach oben

Uein-mann-will-nach-oben.jpg„Na lass, ick vasteh dir doch nich. Ick bin so, und du bist anders, det is so, und de bleibt so.“

Glück in Riekes Welt ist, wenn sie ihren Vater mal nicht betrunken von der „Destille“ um die Ecke holen muss, wenn sie sich eine Nähmaschine auf Pump leisten kann, um für einen Textilhersteller arbeiten zu können, wenn sie den Kuchen in den Kaffee tauchen darf. Für Karl ist das eine kleine, eine enge Welt. Er will die Gepäckbeförderung zwischen den Berliner Bahnhöfen aufbauen, wird hereingelegt, gründet einen Fuhrpark, der vom ersten Weltkrieg zerstört wird usw. usw.
Acht mal wurde die Fernsehverfilmung auf 3sat wiederholt – endlich sind die 13 Folgen als DVD-Box erhältlich (ca. 36 Euro). Allerdings lohnt die Buchausgabe, denn die Filmstaffel hält sich nur in den ersten 6, 7 Folgen an das Original. Man merkt auch deutlich, dass die Veränderungen in den letzten Folgen inhaltlich abflachen. Das Buch hingegen kann den Spannungsbogen durchhalten und ist in seiner Handlung auch viel plausibler.
Und wer da auf den Geschmack gekommen ist, dem empfehle ich von Fallada noch „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ oder, wer es gefühlvoller mag, „Kleiner Mann – was nun?“, mit dem er berühmt wurde.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Mann will nach oben

Uein-mann-will-nach-oben.jpg„Na lass, ick vasteh dir doch nich. Ick bin so, und du bist anders, det is so, und de bleibt so.“

Glück in Riekes Welt ist, wenn sie ihren Vater mal nicht betrunken von der „Destille“ um die Ecke holen muss, wenn sie sich eine Nähmaschine auf Pump leisten kann, um für einen Textilhersteller arbeiten zu können, wenn sie den Kuchen in den Kaffee tauchen darf. Für Karl ist das eine kleine, eine enge Welt. Er will die Gepäckbeförderung zwischen den Berliner Bahnhöfen aufbauen, wird hereingelegt, gründet einen Fuhrpark, der vom ersten Weltkrieg zerstört wird usw. usw.
Acht mal wurde die Fernsehverfilmung auf 3sat wiederholt – endlich sind die 13 Folgen als DVD-Box erhältlich (ca. 36 Euro). Allerdings lohnt die Buchausgabe, denn die Filmstaffel hält sich nur in den ersten 6, 7 Folgen an das Original. Man merkt auch deutlich, dass die Veränderungen in den letzten Folgen inhaltlich abflachen. Das Buch hingegen kann den Spannungsbogen durchhalten und ist in seiner Handlung auch viel plausibler.
Und wer da auf den Geschmack gekommen ist, dem empfehle ich von Fallada noch „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ oder, wer es gefühlvoller mag, „Kleiner Mann – was nun?“, mit dem er berühmt wurde.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.