Der Phantom-Zahn von Köln

tolle Illustrationen ...

tolle Illustrationen ...

Ja, Webentwickler sind manchmal echt gut drauf … Unsere Uni hat die Lernplattform Ilias campusweit eingeführt, die ursprünglich an der Uni Köln entwickelt wurde. Das umfangreiche Handbuch zeigt entsprechend Screenshots, die den dortigen Studiengängen entnommen wurden. So weit, so gut. Aber wer um Himmels willen kam nur auf die Idee, die Anleitungen ausgerechnet mit Beispielen aus dem „Phantomkurs der Zahnerhaltung“ zu bebildern? Soll so was Lust auf eine Lernplattform machen? Vielleicht sollte man den Leuten mal sagen, dass sie da die falschen Sachen kombinieren. Wer beim Anblick von Zahnärzten Freude empfindet, muss schon aus dem Holze jenes Typen aus „Little Shop of Horrors“ geschnitten sein (Video: „Dentist Song“ – nichts für schwache Nerven!).[1]
Abgesehen davon grüble ich darüber nach, was wohl ein „Phantomkurs“ ist. Okay, bei manchem meiner Seminare habe ich zwar gelegentlich auch den Eindruck, dass ich von Phantomen umgeben … hm … aber es sind liebe Kerle, die Studenten in Ulm!

PS: Falls jemand in Ulm einen guten Zahnarzt sucht – ich empfehle da immer gerne Herrn Hofmann in der Römerstraße. Kleine Praxis – aber tolle Betreuung!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Phantom-Zahn von Köln

tolle Illustrationen ...

tolle Illustrationen ...

Ja, Webentwickler sind manchmal echt gut drauf … Unsere Uni hat die Lernplattform Ilias campusweit eingeführt, die ursprünglich an der Uni Köln entwickelt wurde. Das umfangreiche Handbuch zeigt entsprechend Screenshots, die den dortigen Studiengängen entnommen wurden. So weit, so gut. Aber wer um Himmels willen kam nur auf die Idee, die Anleitungen ausgerechnet mit Beispielen aus dem „Phantomkurs der Zahnerhaltung“ zu bebildern? Soll so was Lust auf eine Lernplattform machen? Vielleicht sollte man den Leuten mal sagen, dass sie da die falschen Sachen kombinieren. Wer beim Anblick von Zahnärzten Freude empfindet, muss schon aus dem Holze jenes Typen aus „Little Shop of Horrors“ geschnitten sein (Video: „Dentist Song“ – nichts für schwache Nerven!).[1]
Abgesehen davon grüble ich darüber nach, was wohl ein „Phantomkurs“ ist. Okay, bei manchem meiner Seminare habe ich zwar gelegentlich auch den Eindruck, dass ich von Phantomen umgeben … hm … aber es sind liebe Kerle, die Studenten in Ulm!

PS: Falls jemand in Ulm einen guten Zahnarzt sucht – ich empfehle da immer gerne Herrn Hofmann in der Römerstraße. Kleine Praxis – aber tolle Betreuung!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Phantom-Zahn von Köln

tolle Illustrationen ...

tolle Illustrationen ...

Ja, Webentwickler sind manchmal echt gut drauf … Unsere Uni hat die Lernplattform Ilias campusweit eingeführt, die ursprünglich an der Uni Köln entwickelt wurde. Das umfangreiche Handbuch zeigt entsprechend Screenshots, die den dortigen Studiengängen entnommen wurden. So weit, so gut. Aber wer um Himmels willen kam nur auf die Idee, die Anleitungen ausgerechnet mit Beispielen aus dem „Phantomkurs der Zahnerhaltung“ zu bebildern? Soll so was Lust auf eine Lernplattform machen? Vielleicht sollte man den Leuten mal sagen, dass sie da die falschen Sachen kombinieren. Wer beim Anblick von Zahnärzten Freude empfindet, muss schon aus dem Holze jenes Typen aus „Little Shop of Horrors“ geschnitten sein (Video: „Dentist Song“ – nichts für schwache Nerven!).[1]
Abgesehen davon grüble ich darüber nach, was wohl ein „Phantomkurs“ ist. Okay, bei manchem meiner Seminare habe ich zwar gelegentlich auch den Eindruck, dass ich von Phantomen umgeben … hm … aber es sind liebe Kerle, die Studenten in Ulm!

PS: Falls jemand in Ulm einen guten Zahnarzt sucht – ich empfehle da immer gerne Herrn Hofmann in der Römerstraße. Kleine Praxis – aber tolle Betreuung!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.