Da siehst Du alt aus!

alt aus

rasend schnell

Früher, da schaute man morgens in den Spiegel, rief kurz „Mann, Mann … was für eine Nacht!“ und sah zu, dass man sich nicht mehr sah. Oder man war besser aufgelegt und sang beim Rasieren z. B. „Nothing compares to you!“. Damit war es aber auch genug. Und heute? Jeder kennt die unzähligen Clips, in denen sich Menschen täglich (!) knippsen, um zu sehen, wie sie sich verändern. Also wenn Sie mich fragen: Wer sich ernsthaft jeden Tag an die gleich Stelle über 10 Jahre stellt und ein Foto von sich macht, der ist alles andere als flexibel – aber das vertiefen wir jetzt mal nicht. Als Beispiel für ein solches Projekt habe ich mal das Video eines hübschen Mädchens ausgesucht, damit man nicht schon wieder sehen muss, wie sich jemand einen Bart stehen lässt. So weit, so gut. Aber irgendwann kriegen Menschen, die so was machen, Kinder. (Das geschieht meist zwischen zwei Foto-Sessions.) Und was liegt da näher, als seinen neuen Sprössling täglich zu fotografieren – er hat ja sonst nichts zu tun. Links sehen wir Kieran Francis Strummer an seinem 233. Tag. Noch ca. 120 wird er vor sich haben, denn der Blog nennt sich „365 Days of Kieran“. Da kann man nur sagen: „Kopf hoch, Kieran!“ 🙂

3 Kommentare

  1. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  2. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  3. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Da siehst Du alt aus!

alt aus

rasend schnell

Früher, da schaute man morgens in den Spiegel, rief kurz „Mann, Mann … was für eine Nacht!“ und sah zu, dass man sich nicht mehr sah. Oder man war besser aufgelegt und sang beim Rasieren z. B. „Nothing compares to you!“. Damit war es aber auch genug. Und heute? Jeder kennt die unzähligen Clips, in denen sich Menschen täglich (!) knippsen, um zu sehen, wie sie sich verändern. Also wenn Sie mich fragen: Wer sich ernsthaft jeden Tag an die gleich Stelle über 10 Jahre stellt und ein Foto von sich macht, der ist alles andere als flexibel – aber das vertiefen wir jetzt mal nicht. Als Beispiel für ein solches Projekt habe ich mal das Video eines hübschen Mädchens ausgesucht, damit man nicht schon wieder sehen muss, wie sich jemand einen Bart stehen lässt. So weit, so gut. Aber irgendwann kriegen Menschen, die so was machen, Kinder. (Das geschieht meist zwischen zwei Foto-Sessions.) Und was liegt da näher, als seinen neuen Sprössling täglich zu fotografieren – er hat ja sonst nichts zu tun. Links sehen wir Kieran Francis Strummer an seinem 233. Tag. Noch ca. 120 wird er vor sich haben, denn der Blog nennt sich „365 Days of Kieran“. Da kann man nur sagen: „Kopf hoch, Kieran!“ 🙂

3 Kommentare

  1. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  2. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  3. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Da siehst Du alt aus!

alt aus

rasend schnell

Früher, da schaute man morgens in den Spiegel, rief kurz „Mann, Mann … was für eine Nacht!“ und sah zu, dass man sich nicht mehr sah. Oder man war besser aufgelegt und sang beim Rasieren z. B. „Nothing compares to you!“. Damit war es aber auch genug. Und heute? Jeder kennt die unzähligen Clips, in denen sich Menschen täglich (!) knippsen, um zu sehen, wie sie sich verändern. Also wenn Sie mich fragen: Wer sich ernsthaft jeden Tag an die gleich Stelle über 10 Jahre stellt und ein Foto von sich macht, der ist alles andere als flexibel – aber das vertiefen wir jetzt mal nicht. Als Beispiel für ein solches Projekt habe ich mal das Video eines hübschen Mädchens ausgesucht, damit man nicht schon wieder sehen muss, wie sich jemand einen Bart stehen lässt. So weit, so gut. Aber irgendwann kriegen Menschen, die so was machen, Kinder. (Das geschieht meist zwischen zwei Foto-Sessions.) Und was liegt da näher, als seinen neuen Sprössling täglich zu fotografieren – er hat ja sonst nichts zu tun. Links sehen wir Kieran Francis Strummer an seinem 233. Tag. Noch ca. 120 wird er vor sich haben, denn der Blog nennt sich „365 Days of Kieran“. Da kann man nur sagen: „Kopf hoch, Kieran!“ 🙂

3 Kommentare

  1. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  2. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

  3. Jens Scherbl
    Sep 22, 2010

    Richtig interessant wird’s wenn das bei Tag 0 anfängt und dann tatsächlich über einen längeren Zeitraum durchgezogen wird. Ellora ist mittlerweile 5 Jahre alt 🙂

    http://www.elloradaily.info/

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.