Knallhartes Moorschnorcheln

Knallhartes Moorschnorcheln

Ja, der Wettbewerb liegt uns Männern im Blut! Bis an die eigenen Grenzen gehen, das, was Machbar ist, ausloten, niemals zu früh aufgeben. Mit Elan besteigen wir die höchsten Berge, erklimmen die Treppen des Empire State Buildings, werfen Baumstämme über die Flüsse und besiegen unsere Kollegen in der Anzahl Apps, die wir auf unserem Smartphone haben. (Nebenbei: diese kämpferische Lust hat uns die Evolution in die Wiege gelegt. Schließlich mussten wir ehedem so manchen Säbelzahntiger verjagen, während unsere Savannen-Mitläuferin samt Kleinkind neben uns schlief.) Bevor nun jemand sagt, derart kraftstrotzende Zeitvertreibe in eine allzu „kämpferische“ Richtung führen würden: Natürlich beherrschen wir auch die spielerische Seite des Wettkampfs! Man...

Mehr

Männergerechter Kinderwagen

Männergerechter Kinderwagen

Jeder junge Vater kennt sie: All die bunten Kinderwagen und Buggies, die mal groß und globig, mal klein und zierlich aus dem Kofferraum geholt werden. Und 51 % der kinderwagenschiebenden Männer fragen sich: Trübt es meinen männlichen Gesamteindruck, wenn ich so was schiebe? Dank dem neuen Modell des Herstellers „4moms“ stellt sich diese Frage nicht mehr! Ein sanfter Druck auf den Starterknopf setzt die Hydraulik in Gang – ähnlich, wie wir es von der kulturell hochwertigen Transformer-Reihe kennen. Das Teil entfaltet sich von alleine, kein lästiges Suchen mehr von Einrastriegeln. Stroßgedämpft rattert man über das Pflaster, flüsterleise, der Akku für die 8 Leuchtquellen lädt sich während des Schiebens, ein Display gibt fortwährend...

Mehr

Kann Nespresso Sünde sein?

Kann Nespresso Sünde sein?

Weihnachten und Kaffeemaschinen – das eine ist nicht ohne das andere zu denken. Jedenfalls bekommt man diesen Eindruck, wenn man in diesen Vorweihnachtswochen durch die Kaufhäuser driftet und all die bunten Maschinen sieht … Wir kamen von einem Konzert zurück, Kerzenlicht ergoss sich über die rötlich-weihnachtliche Sofatischdecke, das Zimmer war warm und ich beschloss, die heimelige Stimmung zu meinen Gunsten auszunutzen: „Hach tja“, seufzte ich. „Ein kleiner Abend-Espresso wäre jetzt doch eine feine Sache.“ „Dann geh‘ in die Küche und mach‘ Dir einen“, erwiderte Isabell, die pragmatischste von allen Freundinnen. „Das könnte ich natürlich tun“, meinte ich gedehnt. „Aber das ist so umständlich.“ Sie: „Was ist daran...

Mehr

Fotogalerie: Mitgenommene Männer

Fotogalerie: Mitgenommene Männer

Vor einiger Zeit hatte ich bereits unter dem Titel „Abenteuer in der Damenabteilung“ auf die Qualen von mitgenommenen Männern aufmerksam gemacht. Warum müssen Frauen überhaupt jemand beim umsortieren gewebter und gegerbter Alltagsmaterialien bei sich haben? Wir kaufen unsere USB-Festplatte doch auch ganz alleine. Ewige Rätsel. Wie auch immer, in der heutigen Ausgabe des SZ-Magazins findet sich eine sehr schöne Fotogalerie: Männer wurden abgelichtet, während sie auf ihre Frauen warteten. Was mag alles in ihren Köpfen vor sich gegangen sein?  Vielleicht hat der ein oder andere nobelpreisverdächtige mathematische Formeln entwickelt? Die Lösung für das griechische Staatsdefizit entdeckt? Oder er hat überlegt, in welchem Internet-Forum sich...

Mehr

Bäuerinnen in Österreich

Bäuerinnen in Österreich

Manchmal lohnt ein Blick über den Tellerrand. Ich gebe zu, Österreich kenne ich eigentlich eher als Land, durch das ich fahre, um nach Italien zu gelangen. Aber offensichtlich kümmern sich in dieser Region erstaunlich viele Stellen um das Wohl und Wehe von Männern – vielleicht gibt es nicht mehr ganz so viele davon? Man weiß es nicht. Wie auch immer: Hier mal eine Reihe meist recht „dicker“ (PDF-)Broschüren, die uns Männern unter die Arme greifen sollen: „Zeit zum Vatersein. Das Väter-Buch“: 200 Seiten vom Sozialministerium mit Hinweisen zum Rollenmanagement, Erfahrungsberichten usw. [PDF-Link] „Männer in den Medien“: satte 350 Seiten mit einem Querschnitt von Kinofilmen bis Werbeinhalten [PDF-Link] Dokumentation...

Mehr

Thema Jungs

Thema Jungs

Männer sind vielfältig. Kein Wunder, dass sich sehr unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen mit ihnen beschäftigen: Ob Spiel- und Sammeltrieb, Bildungssituation an Schulen, bevorzugter Lesestoff, Einübung von Rollenverhalten – die Liste ist fast unendlich. Aber „DRadio Wissen“ hat einen interessanten Thementag dazu gemacht und das Wesen der männlichen Erdbewohner näher beleuchtet. Schön gemachte Rubrik mit Hintergrundmaterialien und Sendungen zum Online-Hören oder Downloaden: „Thementag Jungs“. – Apropos verspielte Jungs: Hier noch ein nettes 3D-Ping-Pong-Spiel fürs Wochenende. – Und der besondere Gruß geht an alle einsamen gitarrespielende Jungs, die vor sich hin trällern, während in der Dunkelheit leise die...

Mehr